Deutsche Märkte schließen in 32 Minuten
  • DAX

    13.274,00
    +87,93 (+0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.560,57
    +21,69 (+0,61%)
     
  • Dow Jones 30

    31.535,03
    +96,77 (+0,31%)
     
  • Gold

    1.820,90
    -3,90 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0513
    -0,0073 (-0,69%)
     
  • BTC-EUR

    19.772,65
    -123,94 (-0,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    452,94
    +2,87 (+0,64%)
     
  • Öl (Brent)

    109,77
    +0,20 (+0,18%)
     
  • MDAX

    27.210,56
    +57,12 (+0,21%)
     
  • TecDAX

    2.964,93
    +6,40 (+0,22%)
     
  • SDAX

    12.408,24
    +64,96 (+0,53%)
     
  • Nikkei 225

    27.049,47
    +178,20 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.336,01
    +77,69 (+1,07%)
     
  • CAC 40

    6.106,69
    +59,38 (+0,98%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.455,90
    -68,65 (-0,60%)
     

SIG Capital Markets Day 2022: Wert schaffen durch Verpackungslösungen für eine nachhaltigere Welt

SIG Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
SIG Capital Markets Day 2022: Wert schaffen durch Verpackungslösungen für eine nachhaltigere Welt
16.06.2022 / 07:00

MEDIENMITTEILUNG

16. Juni 2022

SIG Group AG (“SIG”)

SIG Capital Markets Day 2022: Wert schaffen durch Verpackungs­lösungen für eine nachhaltigere Welt

Am heutigen Capital Markets Day wird SIG einen tiefen Einblick in ihre Strategie nach den Akquisitionen von Scholle IPN und Evergreen Asia geben. Die mittelfristigen Finanzziele des Unternehmens bleiben unverändert.

Seit dem Börsengang im Jahr 2018 hat SIG ihre Wachstumsstrategie konsequent umgesetzt und starke Geschäftsergebnisse erzielt. Das Geschäftsmodell hat sich auch in einem herausfordernden globalen Umfeld, darunter auch die Pandemie, als widerstandsfähig erwiesen. Mit den Akquisitionen von Scholle IPN (vollzogen per 1. Juli 2022) und Evergreen Asia (Vollzug im dritten Quartal 2022 erwartet) stärkt SIG ihre Position in Bezug auf Geografie, Kategorien, Kanäle und technologische Fähigkeiten weiter und hat eine einzigartige Plattform geschaffen, um den wachsenden globalen Markt für flüssige Lebensmittel und Getränke zu bedienen. Am heutigen Capital Markets Day wird das Führungsteam von SIG aufzeigen, wie das Unternehmen mit seiner erweiterten Plattform zusätzlichen Wert für Kun­den, Mitarbeitende und Aktionäre schaffen und gleichzeitig Branchenstandards in Sachen Nachhaltig­keit setzen will.

Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und steigende verfügbare Einkommen treiben die Nachfrage nach verpackten Lebensmitteln und Getränken an, insbesondere nach Convenience- und Premium-Produkten. Megatrends wie ein stärkerer Fokus auf Nachhaltigkeit, Lebensmittelsicherheit, Qualität und Gesundheitsbewusstsein bilden die Grundlage für die hervorragenden Wachstumsaussichten von SIG. Als Systemanbieter für nachhaltige Verpackungslösungen bietet SIG ihren Kunden eine unver­gleichliche Flexibilität und Zuverlässigkeit, die auf einer einzigartigen Technologie sowie einem ausge­zeichneten Kundenservice aufbaut. So ist SIG tief in die Wertschöpfungskette ihrer Kunden eingebet­tet, was langfristige Kundenbeziehungen fördert und für verlässliche wiederkehrende Erträge sorgt.

Das Unternehmen hält an seiner mittelfristigen Umsatzwachstumsprognose von währungsbereinigt 4-6% fest, wobei erwartet wird, dass die erwähnten Akquisitionen ein stabiles Wachstum in der oberen Hälfte dieser Spanne ermöglichen werden. Für die erweiterte Gruppe wird mittelfristig mit einer be­reinigten EBITDA-Marge von über 27% gerechnet, was auf die anhaltende Margenexpansion im asep­tischen Kartongeschäft sowie auf die Realisierung von Synergien und die Margenexpansion aus den beiden Akquisitionen zurückzuführen ist. SIG wird weiterhin eine starke Cash-Generierung erzielen und hält an der mittelfristigen Prognose eines Verschuldungsgrades in Richtung 2x bereinigtes EBITDA fest, mit einem Meilenstein von rund 2,5x Ende 2024. SIG erwartet auch, dass sie ihre Politik des pro­gressiven Wachstums der absoluten Dividende mit einer Ausschüttungsquote von mindestens 50-60% des bereinigten Nettoergebnisses beibehalten wird.

Samuel Sigrist, Chief Executive Officer von SIG, sagte: "SIG setzt Industriestandards für nachhaltige Verpackungen von flüssigen Lebensmitteln und Getränken. Das Unternehmen hat sich zum Ziel ge­setzt, die wachsende Weltbevölkerung auf sichere, nachhaltige und erschwingliche Weise mit Lebens­mitteln zu versorgen. Mit unseren neuen Mitgliedern in der SIG-Familie werden wir in der Lage sein, unser Geschäft in Bezug auf Geografie, Kategorien und Vertriebskanäle weiter auszubauen. Die dazu­gewonnenen technologischen Kompetenzen untermauern zudem unsere Fähigkeit, nachhaltige Ver­packungslösungen zu entwickeln und weiter zu verbessern. Diese Dynamik wird zu spannenden Wachstumschancen führen und einen Mehrwert für die Aktionäre schaffen."

Dokumente und Informationen zum Webcast

Die heutigen Präsentationen sind ab 11.00 Uhr MEZ unter www.sig.biz/investors abrufbar. Der Webcast der Präsentationen im Plenum beginnt um 13.30 Uhr MEZ und ist unter diesem Link verfüg­bar.

Über SIG

SIG ist ein führender Anbieter von Verpackungslösungen für eine nachhaltigere Welt. Mit unserem einzigartigen Portfolio aus aseptischen Kartonpackungen, Bag-in-Box-Lösungen und Standbeuteln mit Verschlüssen arbeiten wir partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um Lebensmittel auf sichere, nachhaltige und bezahlbare Weise zu Verbrauchern auf der ganzen Welt zu bringen. Unsere Technologie und herausragende Innovationskraft ermöglichen es uns, unseren Kunden End-to-End-Lösungen für differenzierte Produkte, intelligentere Fabriken und vernetzte Verpackungen anzubieten, um den sich stetig wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Nach­haltigkeit ist integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit und wir verfolgen unseren „Way Beyond Good“ mit dem Ziel, ein Verpackungssystem für Lebensmittel zu schaffen, das net-positive ist.

 

SIG wurde 1853 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Neuhausen, Schweiz. Die Kompetenz und Erfahrung unserer weltweit rund 8.000 Mitarbeitenden ermöglichen es uns, schnell und effektiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in mehr als 100 Ländern einzugehen. 2021 produzierte SIG 45 Milli­arden Packungen und erzielte einen Umsatz von EUR 2,5 Milliarden (inkl. Umsatz von Scholle IPN; ungeprüft). SIG hat ein AA ESG-Rating von MSCI, eine Bewertung von 13,4 (geringes Risiko) von Sustainalytics und ein Platin-CSR-Rating von EcoVadis. Weitere Informationen unter www.sig.biz

 

Um mehr über Trends zu erfahren, die Treiber für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sind, besuchen Sie unseren Blog SIGnals: https://www.sig.biz/signals/de

 

Kontakt für Investoren:

Ingrid McMahon  +41 52 543 1224
Director Investor Relations
SIG Group AG
Neuhausen am Rheinfall
ingrid.mcmahon@sig.biz

 

Kontakt für Medien:

Lemongrass Communications
Andreas Hildenbrand  +41 44 202 5238
andreas.hildenbrand@lemongrass.agency

 

 

Disclaimer and cautionary statement

The information contained in this media release and in any link to our website indicated herein is not for use within any country or jurisdiction or by any persons where such use would constitute a violation of law. If this applies to you, you are not authorised to access or use any such infor­mation.

This media release contains “forward-looking statements” that are based on our current expectations, assumptions, estimates and projections about us and our industry. Forward-looking statements include, without limitation, any statement that may predict, forecast, indicate or imply future results, performance or achievements, and may contain the words “may”, “will”, “should”, “continue”, “believe”, “anticipate”, “expect”, “esti­mate”, “intend”, “project”, “plan”, “will likely continue”, “will likely result”, or words or phrases with similar meaning. Undue reliance should not be placed on such statements because, by their nature, forward-looking statements involve risks and uncertainties, including, without limitation, economic, competitive, governmental and technological factors outside of the control of SIG Group AG (“SIG”, the “Company” or the “Group”), that may cause SIG’s business, strategy or actual results to differ materially from the forward-looking statements (or from past results). For any factors that could cause actual results to differ materially from the forward-looking statements contained in this media release, please see our offering circular for the issue of notes in June 2020. SIG undertakes no obligation to publicly update or revise any of these forward-looking statements, whether to reflect new information, future events or circumstances or otherwise. It should further be noted that past performance is not a guide to future performance. Please also note that quarterly results are not necessarily indicative of the full-year results. Persons requiring advice should consult an independent adviser

The declaration and payment by the Company of any future dividends and the amounts of any such dividends will depend upon SIG’s ability to maintain its credit rating, its investments, results, financial condition, future prospects, profits being available for distribution, consideration of certain covenants under the terms of outstanding indebtedness and any other factors deemed by the Directors to be relevant at the time, subject always to the requirements of applicable laws.

Some financial information in this media release has been rounded and, as a result, the figures shown as totals in this media release may vary slightly from the exact arithmetic aggregation of the figures that precede them.

In this media release, we utilise certain alternative performance measures, including but not limited to EBITDA, adjusted EBITDA, adjusted EBITDA margin, net capex, adjusted net income, free cash flow and net leverage ratio that in each case are not defined in International Financial Reporting Standards (“IFRS”). These measures are presented as we believe that they and similar measures are widely used in the markets in which we operate as a means of evaluating a company’s operating performance and financing structure. Our definition of and method of calculating the alternative performance measures stated above may not be comparable to other similarly titled measures of other companies and are not measurements under IFRS or other generally accepted accounting principles, are not measures of financial condition, liquidity or profitability and should not be considered as an alternative to profit from operations for the period or operating cash flows determined in accordance with IFRS, nor should they be considered as substitutes for the information contained in our consolidated financial statements. You are cautioned not to place undue reliance on any alternative performance measures and ratios not defined in IFRS included in this media release.

 

Alternative performance measures

For additional information about alternative performance measures used by management that are not defined in IFRS, including definitions and reconciliations to measures defined in IFRS, please refer to the link below:

https://www.sig.biz/investors/en/performance/definitions

 

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: SIG Capital Marekts Day 2022

Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

SIG Group AG

Laufengasse 18

8212 Neuhausen am Rheinfall

Schweiz

Telefon:

+41 52 674 61 11

Fax:

+41 52 674 65 56

E-Mail:

info@sig.biz

Internet:

www.sig.biz

ISIN:

CH0435377954

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1376729


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.