Blogs auf Yahoo Finanzen:

Siemens bekommt Millionenauftrag für Windpark

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
KUB1.MU0,600,00
SIE.TI96,42+1,02

München (dapd). Siemens (TLO: SIE.TI - Nachrichten) hat sich einen millionenschweren Auftrag beim Bau eines Windparks in der deutschen Nordsee gesichert. Vom Bremer Windparkmanager wpd bekam der Konzern den Zuschlag für die Lieferung und Wartung von 80 Windrädern im Offshore-Kraftwerk Butendiek, wie Siemens am Freitag in München mitteilte. Der Auftragswert einschließlich Service liege bei mehr als 700 Millionen Euro.

Nach Inbetriebnahme im Jahr 2015 soll das Kraftwerk mit einer Leistung von 288 Megawatt rund 370.000 Haushalte mit Ökostrom aus Windkraft versorgen können. Butendiek liegt etwa 32 Kilometer westlich der Insel Sylt in der Nordsee.

Siemens beteiligt sich bereits an mehreren Offshore-Windparks. Doch wegen deren teurer und schleppender Anbindung an das Stromnetz musste der Konzern schon einige Hundert Millionen Euro abschreiben.

Für den Windpark Butendiek, der gut 1,3 Milliarden Euro kosten wird, stellt Siemens nach Firmenangaben 22,5 Prozent des Eigenkapitals. Zu den weiteren Geldgebern zählt unter anderem ein Konsortium (München: A1EWZA - Nachrichten) von neun internationalen Banken, darunter die Europäische Investitionsbank und die staatliche Förderbank KfW.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung
    Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung

    Google und Facebook erhöhen im Wettlauf um die globale Internet-Versorgung das Tempo: Google kauft den Drohnen-Hersteller Titan Aerospace, an dem zuvor auch Facebook interessiert gewesen sein soll. Ein Preis wurde am Montag nicht genannt.

  • Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an
    Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an

    Die Beteiligung am chinesischen Börsenkandidaten Alibaba erweist sich einmal mehr als Glücksfall für Yahoo.

  • Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»
    Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»

    Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer, Mathias Döpfner, sieht die wachsende Macht des Internet-Konzerns Google mit Sorge.

  • Angeschlagener Fahrradhersteller Mifa bekommt Hilfe
    Angeschlagener Fahrradhersteller Mifa bekommt Hilfe

    Der angeschlagene Fahrradhersteller Mifa aus Sangerhausen verschafft sich mit einem Immobilienverkauf frisches Geld.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »