Blogs auf Yahoo Finanzen:

Sicherheitspersonal an Großflughäfen in NRW streikt

Düsseldorf (dapd). Wegen eines Streiks müssen sich Passagiere bis zum Wochenende an den Airports in Düsseldorf und Köln/Bonn auf Verspätungen und Flugausfälle einstellen. Am Donnerstagmorgen legten insgesamt rund 370 Sicherheitsmitarbeiter ihre Arbeit nieder, wie eine Sprecherin der Gewerkschaft ver.di bestätigte.

Am Kölner Flughafen herrschte daraufhin Stillstand. Alle Sicherheitskontrollen seien zunächst geschlossen worden, sagte ein Flughafensprecher. In Düsseldorf mussten nach Angaben des Airports bis 7.00 Uhr bereits 24 Flüge gestrichen werden. Die Kontrollen seien nur eingeschränkt möglich. Fernreisende würden bei den Sicherheitschecks bevorzugt kontrolliert.

Die für die Kontrollen zuständige Bundespolizei kündigte an, schnellstmöglich für Ersatzpersonal zu sorgen. Es würden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Lücken zu schließen, sagte ein Sprecher auf Anfrage der Nachrichtenagentur dapd.

Die Gewerkschaft hatte zu dem zweitägigen Streik aufgerufen, um für höhere Löhne für die Beschäftigten im Wach- und Sicherheitsgewerbe in Nordrhein-Westfalen zu kämpfen. Die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern waren zuvor gescheitert.

In Düsseldorf sollten am Donnerstag rund 250 Flugzeuge abheben. Am Flughafen Köln/Bonn waren 80 Abflüge vorgesehen.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals dpa - Do., 17. Apr 2014 13:06 MESZ
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals

    Die U-Boot-Suche nach dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug ist endlich richtig im Gange: Beim dritten Versuch klappte der Einsatz wie vorgesehen.

  • In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück dpa - Do., 17. Apr 2014 11:00 MESZ
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück

    Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen.

  • Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig
    Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig

    Für den unvollendeten Hauptstadtflughafen ist jetzt sogar ein Eröffnungstermin nach dem Jahr 2017 im Gespräch.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »