Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 30 Minute

Sicherheitsdienstleister sdm SE startet stark in das Jahr 2022: Umsatz +40% und EBIT +48% in Q1

·Lesedauer: 6 Min.

DGAP-News: sdm SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Konferenz
Sicherheitsdienstleister sdm SE startet stark in das Jahr 2022: Umsatz +40% und EBIT +48% in Q1
25.04.2022 / 11:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Sicherheitsdienstleister sdm SE startet stark in das Jahr 2022: Umsatz +40% und EBIT +48% in Q1

- Ein Rückgang der Nachfrage ist derzeit nicht absehbar

München, 25. April 2022. Die sdm SE (ISIN: DE000A3CM708) hat den dynamischen Wachstumskurs des vergangenen Jahres auch im ersten Quartal 2022 fortgesetzt. Einer der führenden Sicherheitsdienstleister in der Metropolregion München hat in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres den Umsatz von 2,97 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum um rund 40% auf 4,15 Mio. Euro gesteigert. Wesentlicher Erlösbringer für das seit Herbst 2021 börsennotierte Unternehmen ist der Werk- und Objektschutz von Behörden, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen. Auch den Gewinn hat sdm erneut deutlich gesteigert. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um rund 48% auf 0,59 Mio. Euro zu. Da sdm praktisch schuldenfrei ist und es keine wesentlichen Abschreibungen gab, entsprachen EBITDA und EBT dem Niveau des EBIT.

Ein Rückgang der Nachfrage ist derzeit nicht absehbar - der Bedarf an Schutz und Sicherheit seitens Behörden, Unternehmen und Privatpersonen bleibt hoch und sdm ist als Qualitätsanbieter in der Metropolregion München etabliert. Aufgrund der Q1-Zahlen und der aktuellen Geschäftsentwicklung liegt sdm mit Blick auf das Gesamtjahr voll im Plan. In 2022 erwartet der Sicherheitsdientleister erneut ein zweistelliges organisches Wachstum und plant die eine oder andere Übernahme. Auch bei der Optimierung interner Prozesse sieht das Unternehmen weiteres Potential. Im Jahr 2021 hatte sdm auf Basis vorläufiger Berechnungen den Umsatz um 25% auf 12,99 Mio. Euro gesteigert. Das operative Ergebnis (EBIT) legte um 58% auf 1,36 Mio. Euro zu. Auf der kommenden Hauptversammlung (voraussichtlich Ende Juni) soll über die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 8 Eurocent je Aktie abgestimmt werden.

Kennzahlenübersicht (in Mio. Euro):

 

 Q1/2021

 Q1/2022

Umsatz

 2,97

 4,15

EBITDA

 0,41

 0,60

EBIT

 0,40

 0,59

EBT

 0,41

 0,60

 

Terminhinweis: Am 3. Mai 2022 nimmt die sdm an der Münchner Kapitalmarktkonferenz (mkk) teil. Vorstand Oliver Reisinger präsentiert um 10:15 Uhr und steht vorher und hinterher für Einzelgespräche zur Verfügung. Sein Vortrag wird online gestreamt und im Anschluss auf youtube veröffentlicht. Zur Anmeldung: mkk-konferenz.de

Kontakt Presse und Investor Relations
Fabian Lorenz // Tel. +49 221 29 83 15 88 // M: investor@s-d-m.de

Kontakt allgemein
sdm SE // Traubinger Straße 1 // 81477 München // M: kontakt@s-d-m.de // T: +49 (0) 89 552 91 15 0 // www.sdm-se.de

Über sdm
Die sdm SE ist die Holding der operativen Tochtergesellschaften sdm Sicherheitsdienste München sowie W&W Dienstleistungen. Die sdm Gruppe wurde 1999 gegründet und ist heute einer der führenden Sicherheitsdienstleister in der Metropolregion München. Als Spezialist für Werk- und Objektschutz, über Wert- und Geldtransporte bis hin zur Organisation von Veranstaltungen und effektivem Personenschutz ist die sdm der perfekte Partner rund um alle Werte, die unsere Kunden schützen wollen. Die über 300 Mitarbeiter verfügen über umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Erste Hilfe und Brandschutz und werden regelmäßig geschult. Im Jahr 2021 hat sdm einen Umsatz von 12,99 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis von 1,36 Mio. Euro erzielt. Weitere Informationen: www.sdm-se.de

Disclaimer
Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind Werbung im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 ("Prospektverordnung")" und der Delegierten Verordnung (EU) 2019/979 und stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Kauf, zum Verkauf oder zur Zeichnung von Aktien der sdm SE noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf, zum Verkauf oder zur Zeichnung von Aktien der sdm SE dar, insbesondere dann nicht, wenn ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung verboten oder nicht genehmigt ist. Bitte informieren Sie sich über derartige Beschränkungen und halten diese ein! Ein öffentliches Angebot von Aktien der sdm SE erfolgt ausschließlich durch die Emittentin über die Zeichnungsfunktionalität (Zeichnungsbox) der Börse Düsseldorf auf Grundlage eines gemäß der Prospektverordnung erstellten Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt und in der vorgesehenen Weise veröffentlicht wird, sowie etwaiger Nachträge dazu (zusammen der "Prospekt"). Der Prospekt wird vor Beginn des Angebotszeitraums auf der Internetseite der sdm SE (www.sdm-se.de) abrufbar sein. Die BaFin billigt den Wertpapierprospekt nur bezüglich der Standards der Vollständigkeit, Verständlichkeit und Kohärenz gemäß der Prospektverordnung. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung der Emittentin oder der angebotenen Aktien zu verstehen. Interessierte Anleger sind allein dafür verantwortlich, die potenziellen Chancen und Risiken einer Investition in Aktien der sdm SE zu analysieren, abzuwägen und zu bewerten. Wir raten Ihnen, zu diesem Zweck den Prospekt sorgfältig zu lesen und sich ggf. fachlich beraten zu lassen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Die Aktien der sdm SE wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer andern Jurisdiktion der Vereinigten Staaten registriert. Sie dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in diesen Ländern ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann ein Verstoß gegen wertpapierrechtliche Vorschriften bestimmter Länder, insbesondere der Vereinigten Staaten, darstellen. Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen enthalten Aussagen, die sich auf künftige, die sdm SE betreffende Vorgänge oder Entwicklungen beziehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Fakten, sondern beruhen auf den gegenwärtigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements der sdm SE und unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten, die teilweise außerhalb des Einflussbereichs der sdm SE liegen. Die tatsächliche zukünftige Geschäftsentwicklung der sdm SE kann (sowohl negativ als auch positiv) wesentlich von den hier getätigten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Soweit sie dazu nicht gesetzlich verpflichtet ist, übernimmt die sdm SE keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.


25.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

sdm SE

Traubinger Straße 1

81477 München

Deutschland

E-Mail:

kontakt@s-d-m.de

Internet:

www.sdm-se.de

ISIN:

DE000A3CM708

WKN:

A3CM70

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart

EQS News ID:

1334319


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.