Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.118,13
    +205,54 (+1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.533,17
    +96,88 (+2,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,32 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.828,10
    -1,70 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0559
    +0,0034 (+0,33%)
     
  • BTC-EUR

    19.918,28
    -210,16 (-1,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    462,12
    +8,22 (+1,81%)
     
  • Öl (Brent)

    107,06
    +2,79 (+2,68%)
     
  • MDAX

    26.952,04
    +452,36 (+1,71%)
     
  • TecDAX

    2.919,32
    +79,02 (+2,78%)
     
  • SDAX

    12.175,86
    +160,38 (+1,33%)
     
  • Nikkei 225

    26.491,97
    +320,72 (+1,23%)
     
  • FTSE 100

    7.208,81
    +188,36 (+2,68%)
     
  • CAC 40

    6.073,35
    +190,02 (+3,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,43 (+3,34%)
     

„Sicher“ sein Geld verdoppeln: Defensive Top-Aktien mit guten Chancen

Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende

Sicher das eigene Geld verdoppeln? Na, das klingt nach einem Einsatz von defensiven Top-Aktien und dem Faktor Zeit. Mit einer soliden Rendite über längere Zeiträume hinweg und bei einer moderaten Bewertung ist das definitiv möglich.

Trotzdem ist dir vielleicht nicht klar, welche defensiven Top-Aktien jetzt ansprechend bewertet sind oder womöglich vor einer Neubewertung stehen. Mit Sicherheit weiß man das natürlich nicht. Aber bei Verizon Communications (WKN: 868402) und Fresenius (WKN: 578560) sehe ich das Potenzial dafür, dass sie sicher das eigene Geld verdoppeln. Die Frage ist nur, wie lange das wohl dauert.

Verizon Communications: Top-Aktie, um sicher das Geld zu verdoppeln?

Die Aktie von Verizon Communication bietet viele Qualitäten. Einfach heruntergebrochen können wir sie als günstig, dividendenstark mit einem defensiven Geschäftsmodell und einer klaren Prioritätenliste das Managements beschreiben. Arbeiten wir diese Liste ab.

Derzeit kommt diese Top-Aktie auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von gerade einmal 9,9 bei einer Dividendenrendite von ca. 5 %. Konstante Bewertungen vorausgesetzt, kann das eine Gesamtrendite von 10 % pro Jahr ermöglichen. Das wiederum hieße, dass es rein rechnerisch zehn Jahre dauern würde, bis diese defensive Aktie das eigene Geld verdoppeln kann. Mit einer stagnierenden Dividende benötigten wir wiederum ca. 20 Jahre. Bleibt nur die Frage: Warum sollten die Zahlen konstant bleiben oder sich im Idealfall moderat verbessern?

Die einfache Antwort auch hier: Weil das Geschäftsmodell als führender Telekommunikationskonzern in den USA sehr stark und zeitlos ist. Wachstum ist möglich, weil das Management der Top-Aktie zuletzt in die 5G-Technologie investierte. Jetzt ist der Zeitpunkt, damit sich diese Investitionen in einem wachsenden freien Cashflow auszahlen. Dadurch möchte das Management langfristig moderat die Dividende erhöhen. Ja, sogar Aktienrückkäufe scheinen möglich sowie das Festigen der Bilanz. Insbesondere durch ein moderates Wachstum scheint es möglich, dass die Top-Aktie in weniger als zehn Jahren das eigene Geld verdoppeln kann. Aber auch mit Stagnation und Stabilität wäre das nur eine Frage der Zeit.

Fresenius: Der günstige DAX-Dividendenaristokrat

Fresenius besitzt etwas, das Verizon Communications noch nicht hat: Eine adelige Dividende. Trotzdem ist der DAX-Dividendenaristokrat als defensive Top-Aktie vergleichsweise preiswert bewertet. Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 9,7, ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von unter 0,5 und eine Dividendenrendite von ca. 3 % bilden auch hier den günstigen Kern. Das ist ein Merkmal, das dein Geld hier verdoppeln kann. Aber natürlich gibt es mehr.

Das Management von Fresenius hat im letzten Jahr ein moderates Wachstum geliefert. Wenn sich das festigt, so spricht auch bei dem DAX-Dividendenaristokraten wenig gegen eine deutlich höhere Bewertung. Im Endeffekt ist es auch hier bloß eine Frage der Zeit. Zumal das Ausschüttungsverhältnis mit unter 30 % die Möglichkeit für Dividendenwachstum bringt. Dividendenwachstum kann ebenfalls ein solider Katalysator beim Aktienkurs sein.

Es gibt Problemfelder bei Fresenius. Die Top-Dividendenaktie schwächelt bei Medical Care, der Dialyse-Tochtergesellschaft. Aber in Summe ist die Aktie stark, defensiv und wenig zyklisch. Deshalb glaube ich: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Top-Aktie mit soliden Gewinnrenditen und einer stabilen Dividende das eigene Geld verdoppelt.

Der Artikel „Sicher“ sein Geld verdoppeln: Defensive Top-Aktien mit guten Chancen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Fresenius und Verizon Communications. The Motley Fool empfiehlt Fresenius und Verizon Communications.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.