Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 46 Minuten
  • DAX

    14.334,98
    +70,42 (+0,49%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.932,93
    +11,66 (+0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    33.781,48
    +183,56 (+0,55%)
     
  • Gold

    1.813,30
    +11,80 (+0,66%)
     
  • EUR/USD

    1,0560
    0,0000 (-0,00%)
     
  • BTC-EUR

    16.355,56
    +283,28 (+1,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    407,84
    +13,16 (+3,33%)
     
  • Öl (Brent)

    72,08
    +0,62 (+0,87%)
     
  • MDAX

    25.607,30
    +142,65 (+0,56%)
     
  • TecDAX

    3.050,14
    +6,65 (+0,22%)
     
  • SDAX

    12.330,42
    +39,04 (+0,32%)
     
  • Nikkei 225

    27.901,01
    +326,58 (+1,18%)
     
  • FTSE 100

    7.469,53
    -2,64 (-0,04%)
     
  • CAC 40

    6.656,31
    +9,00 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.082,00
    +123,45 (+1,13%)
     

Shopify-Aktie: Solides Wachstum, Pfui-Pfui-Ergebnisse

E-Commerce-Aktien
E-Commerce-Aktien

Auch bei der Shopify-Aktie (WKN: A14TJP) hat es erneut Quartalszahlen gegeben. Immerhin: Die Aktie schafft ein solides Kursplus. Das zeigt, dass es fundamental zumindest besser läuft, als der Aktienkurs zuletzt eingepreist hat. Schließlich hat auch diese Growth-Aktie massiv an Börsenwert eingebüßt.

Aber schauen wir heute, was Shopify geliefert hat. Ich sehe jedenfalls ein wieder solideres Wachstum, aber Ergebnisse, die im Moment nicht die Ansprüche der Investoren erfüllen. Jedoch offenbar besser gewesen sind, als der Markt zunächst erwartet hat.

Shopify-Aktie: Die Quartalszahlen im Blick!

Shopify schaffte im dritten Quartal ein Umsatzplus von 22 % im Jahresvergleich auf 1,4 Mrd. US-Dollar. Damit kletterte die Wachstumsrate zuletzt wieder etwas. Wie das Management betonte, handelt es sich in drei Jahren um ein Wachstum von 52 % auf CAGR-Basis. Außerdem hat der E-Commerce-Akteur erklärt, dass es monatlich wiederkehrende Erlöse in Höhe von 107 Mio. US-Dollar gebe, ein Plus von 8 % im Jahresvergleich.

Das Gross Merchandise Volume, das über die Händler abgewickelt worden ist, lag bei 46,2 Mrd. US-Dollar, was einem Plus von 4,4 Mrd. US-Dollar entsprochen hat. Mit einem Payment Volume von 25 Mrd. US-Dollar zeigt der eigentliche E-Commerce-Akteur damit weiterhin solides Momentum in dem inzwischen zweiten Megatrend.

Aber kommen wir zu den Ergebnissen bei den Quartalszahlen der Shopify-Aktie. Im dritten Quartal lag der Gross Profit zwar bei 681 Mio. US-Dollar. Jedoch gibt es trotzdem einen operativen Verlust von 354 Mio. US-Dollar. Auch bereinigt schafft es diese Zahl mit -45 Mio. US-Dollar nicht in die schwarzen Zahlen. Das führt unterm Strich zu einem Nettoverlust von 158,4 Mio. US-Dollar. Selbst bereinigt läge der Wert mit -30 Mio. US-Dollar in den roten Zahlen. Das sollte eigentlich nicht die Ansprüche der Investoren erfüllen.

Die günstige Bewertung trägt es!

Dass die Shopify-Aktie trotzdem kurzfristig aufjubeln kann, liegt vermutlich an der eher preiswerten Bewertung. Weiterhin gilt, dass der E-Commerce-Akteur auf eine Marktkapitalisierung von 43 Mrd. US-Dollar kommt. Mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 7,7 ist das Bewertungsmaß zwar nicht direkt ein Schnäppchen. Aber doch historisch eher preiswert.

Trotzdem: Shopify sollte an seiner profitablen Basis arbeiten und auch das Umsatzwachstum wieder ankurbeln. Das dürfte mittel- bis langfristig dafür entscheidend sein, wie nachhaltig der jetzt eingeschlagene Turnaround ist.

Der Artikel Shopify-Aktie: Solides Wachstum, Pfui-Pfui-Ergebnisse ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Shopify. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Shopify und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2023 $1,140 Call auf Shopify und Short January 2023 $1,160 Call auf Shopify.

Motley Fool Deutschland 2022