Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 58 Minuten

Shopify-Aktie: Mit diesem Dickschiff mehr Wachstum?

E-Commerce-Aktien
E-Commerce-Aktien

Die Shopify-Aktie (WKN: A14TJP) hat ein neues Dickschiff an Land gezogen. Wie vor allem US-amerikanische Börsenmedien ziemlich schnell kommentierten, gelang es dem kanadischen E-Commerce-Shoplösungen-Betreiber, YouTube von dem eigenen Leistungsspektrum zu überzeugen. Die Videoplattform und der E-Commerce-Akteur passen offenbar sehr gut zusammen.

Aber blicken wir auf die Details. Ohne Zweifel ist eine Kombination aus Shopify und YouTube definitiv eine Schlagzeile wert. In welcher Größenordnung? Versuchen wir, die Möglichkeiten zu erahnen.

Shopify-Aktie: Das läuft mit Dickschiff YouTube!

Wie es im Dunstkreis der Shopify-Aktie heißt, stellt der kanadische E-Commerce-Akteur der Videoplattform neue E-Commerce-Tools zur Verfügung. Zwar ist der Onlinehandel bereits präsent auf dem Videoportal. Bloß mit dem Hindernis, dass es eben keinen Full-Service-Abwickler gab, der den Kauf ziemlich einfach durchgeführt hat.

Genau das ändert sich jetzt. Zukünftig können die Creator von Videos und Live-Videos direkt in ihre Formate Produkte platzieren und verkaufen. Das heißt, dass auch die Kaufabwicklung mit weniger Klicks und vor allem ohne Plattformwechsel vollzogen werden kann. Ein entscheidender Vorteil, der das Verkaufen über YouTube offensichtlich noch einfacher macht.

Aber auch für die Shopify-Aktie ist dieser Deal überaus bedeutend. Es ist im Endeffekt die Möglichkeit, viele Händler direkt in das eigene Ökosystem zu integrieren. Beziehungsweise ein bereits vorhandenes, gigantisches Ökosystem zu seinem Kundenkreis zu zählen. Nutzer, Volumen und Interesse ist jedenfalls groß. Nicht umsonst bezeichnen wir YouTube hier und heute als ein Dickschiff.

Das sind passende Growth-Schritte!

Inwieweit sich das Wachstum beschleunigt, das bleibt natürlich abzuwarten. Meine Vermutung: YouTube dürfte bei der Shopify-Aktie einen spürenden Effekt im Zahlenwerk hinterlassen. Aber mal sehen, ob das Management das im Quartalsbericht kommentiert. Oder wie sich die Umsätze in den kommenden Zahlenwerken entwickelt. Im Update für das zweite Vierteljahr dürften wir den Effekt noch nicht sehen.

Aber mit solchen Growth-Schritten kann die Shopify-Aktie auch wieder in die Aktienkurs-Spur finden. Schließlich sind das größere Mosaikteilchen, die ein gigantisches Volumen plattformübergreifend nach sich ziehen können. Die Reichweite steigert sich dadurch jedenfalls gewaltig.

Der Artikel Shopify-Aktie: Mit diesem Dickschiff mehr Wachstum? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Shopify. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Shopify und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2023 $1,140 Call auf Shopify und Short January 2023 $1,160 Call auf Shopify.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.