Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 35 Minuten
  • Nikkei 225

    36.901,37
    -1.178,33 (-3,09%)
     
  • Dow Jones 30

    37.775,38
    +22,07 (+0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.461,88
    -1.469,16 (-2,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.259,01
    +373,47 (+39,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.601,50
    -81,87 (-0,52%)
     
  • S&P 500

    5.011,12
    -11,09 (-0,22%)
     

SFC Energy will nach Rekordjahr weiter zulegen

BRUNNTHAL (dpa-AFX) -Der Brennstoffzellen-Anbieter SFC Energy DE0007568578 will im laufenden Jahr weiter kräftig wachsen. Der Umsatz soll zwischen 20 und 30 Prozent auf einen Wert zwischen 141,7 und 153,5 Millionen Euro zulegen, wie das im SDax DE0009653386 notierte Unternehmen am Donnerstag in Brunnthal mitteilte. Den um Sondereinflüsse bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern (bereingtes Ebit) erwartet SFC in einer Spanne zwischen 9,8 und 14,7 Millionen Euro. Wachstumstreiber dürfte weiterhin das Segment Clean Energy rund um Brennstoffzellenlösungen sein.

Wie bereits seit Anfang des Monats bekannt, war 2023 für SFC bei Umsatz und Ergebnis ein weiteres Rekordjahr. Das Unternehmen hatte im vergangenen Jahr 118 Millionen Euro Umsatz gemacht und damit eine Million mehr als das Management im besten Fall angepeilt hatte. 2022 lagen die Erlöse bei gut 85 Millionen Euro. Der um Sondereinflüsse bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (bereingtes Ebit) lag 2023 mit 9,7 Millionen Euro mehr als dreimal so hoch wie 2022. Hier aktualisierte SFC die vorläufigen Zahlen. In seinen Jahreszielen war das Management zuvor von maximal 8,6 Millionen Euro ausgegangen.