Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 1 Minuten
  • DAX

    18.184,36
    +46,71 (+0,26%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.023,08
    +14,91 (+0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.503,69
    +263,71 (+0,69%)
     
  • Gold

    2.327,90
    -14,20 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,0693
    -0,0011 (-0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.188,70
    +227,91 (+0,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.432,37
    +8,27 (+0,58%)
     
  • Öl (Brent)

    82,87
    -0,49 (-0,59%)
     
  • MDAX

    26.504,71
    -120,31 (-0,45%)
     
  • TecDAX

    3.311,28
    +24,37 (+0,74%)
     
  • SDAX

    14.263,64
    +3,93 (+0,03%)
     
  • Nikkei 225

    38.460,08
    +907,92 (+2,42%)
     
  • FTSE 100

    8.076,79
    +31,98 (+0,40%)
     
  • CAC 40

    8.120,97
    +15,19 (+0,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.696,64
    +245,33 (+1,59%)
     

Seoul Semiconductor reicht Patentverletzungsklage gegen Amazon vor dem Europäischen Einheitlichen Patentgericht ein

Patenttechnologie für LED-Gehäuse mit Wärmeableitung (Grafik: Seoul Semiconductor Co., Ltd.)
Patenttechnologie für LED-Gehäuse mit Wärmeableitung (Grafik: Seoul Semiconductor Co., Ltd.)
Patenttechnologie für Beleuchtungslösungen, die Helligkeit und Farbe im Laufe der Zeit einstellen (Grafik: Seoul Semiconductor Co., Ltd.)
Patenttechnologie für Beleuchtungslösungen, die Helligkeit und Farbe im Laufe der Zeit einstellen (Grafik: Seoul Semiconductor Co., Ltd.)

SEOUL, Südkorea, March 05, 2024--(BUSINESS WIRE)--Seoul Semiconductor Co., Ltd. ("SSC"), ein weltweit führender Innovator von LED-Produkten und -Technologien, hat bekannt gegeben, dass es eine Patentverletzungsklage beim Europäischen Einheitlichen Patentgericht gegen Amazon (Amazon Services Europe), das weltweit größte Vertriebsunternehmen, eingereicht hat, um eine einstweilige Verfügung gegen den Verkauf von patentverletzenden Produkten zu erwirken.

SSC und seine Tochtergesellschaften haben in den letzten fünf Jahren vor den Gerichten in den USA, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden 15 dauerhafte Unterlassungsverfügungen wegen Patentverletzungen gegen verschiedene Hersteller und Vertriebsunternehmen erwirkt. Das Einreichen von Klagen in einzelnen Ländern war jedoch ein weniger effizienter Weg, um Patente gegen patentverletzende Produkte durchzusetzen.

WERBUNG

Das Europäische Einheitliche Patentgericht, das im Juni 2023 eingerichtet wurde, hat eine umfassende Zuständigkeit für europäische Patentstreitigkeiten. Unterlassungs- und Schadensersatzanordnungen des Einheitlichen Patentgerichts wegen Patentverletzung können in 17 europäischen Ländern, darunter Deutschland, Frankreich und Italien, gleichzeitig wirksam werden. Somit kann SSC nun mit einer einzigen Klage den Vertrieb patentverletzender Produkte in ganz Europa verhindern.

Unter den mehr als 18.000 Patenten, die SSC besitzt, bezieht sich das in dieser Klage geltend gemachte Patent auf eine revolutionäre Technologie, die die Helligkeit und Farbe von LED-Beleuchtungsprodukten im Laufe der Zeit frei anpasst. Diese Lösungstechnologie findet breite Anwendung in intelligenten Beleuchtungsprodukten und farblich abstimmbarer Beleuchtung. Ein weiteres geltendes Patent bezieht sich auf die Wärmeableitung in LED-Gehäusen, eine entscheidende Technologie, die häufig in der Automobilbeleuchtung eingesetzt wird, wo die Wärmeableitung von entscheidender Bedeutung ist.

"Wie im Leben sollten die Chancen auf dem Markt so fair wie möglich sein", sagte Han-seon Park, Executive Vice President der Marketingabteilung von SSC. "Trotz der Betonung des ESG-Managements vertreiben einige große LED-Firmen lediglich Produkte, die gegen das geistige Eigentum verstoßen, und haben wenig Interesse daran, dieses zu respektieren. Das schadet uns allen, auch denen, die eine auf fairem Wettbewerb basierende Gesellschaft anstreben", fügte sie hinzu.

Über Seoul Semiconductor

Seoul Semiconductor ist der zweitgrößte globale LED-Hersteller der Welt – ein Ranking ohne den Captive-Markt – und hält mehr als 18.000 Patente. Auf Basis eines differenzierten Produktportfolios bietet Seoul eine breite Palette von Technologien an und fertigt in Massenproduktion innovative LED-Produkte für die Innen- und Außenbeleuchtung, für die Automobilindustrie, für IT-Produkte wie Smartphones, Computerbildschirme und andere Anwendungen sowie für den UV-Bereich. Die Produkte, die von dem Unternehmen weltweit erstmalig entwickelt und massenhaft gefertigt wurden, werden jetzt zum LED-Industriestandard und führen den globalen Markt an. Dazu zählen die gehäuselose WICOP-LED, die mit Wechselstrom betriebene Hochspannungs-LED Acrich, die nPola-LED mit der 10-fachen Leistung einer herkömmlichen LED, die hochmodernen Violeds für die UV-Reinigung sowie eine Glühfaden-LED-Technologie mit Lichtabgabe in alle Richtungen, ferner SunLike, eine LED, deren Lichtspektrum dem natürlichen Sonnenlichtspektrum gleicht, und mehr. Weitere Informationen finden Sie auf www.seoulsemicon.com/en , YouTube , LinkedIn .

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240305195082/de/

Contacts

Seoul Semiconductor Co., Ltd.
Jinseop Jung
jjs8732@seoulsemicon.com