Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.049,47
    +178,20 (+0,66%)
     
  • Dow Jones 30

    30.946,99
    -491,27 (-1,56%)
     
  • BTC-EUR

    19.342,03
    -650,05 (-3,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    441,05
    -9,01 (-2,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.181,54
    -343,01 (-2,98%)
     
  • S&P 500

    3.821,55
    -78,56 (-2,01%)
     

Seoul Semiconductor: Die Nr. 1 bei den Patenten nimmt mit LED-Technologien der 2. Generation die Zukunft vorweg

Seoul Semiconductor an der Spitze

ANSAN, Südkorea, June 20, 2022--(BUSINESS WIRE)--Seoul Semiconductor Co., Ltd. (KOSDAQ 046890), ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich optischer Halbleiter, gab bekannt, dass Seoul Semiconductor und Seoul Viosys (im Folgenden Seoul genannt) Koreas Nummer 1 im Bereich optischer Halbleiter (LED) sind und zu den weltweit führenden Unternehmen mit den meisten Patenten gehören.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220616005991/de/

Weltweiter LED-Marktanteil im Jahr 2022 laut dem Marktforschungsunternehmen OMDIA (Grafik: Business Wire)

Seoul ist weltweit führend im Bereich der ultravioletten (UV) LEDs und entwickelt und fertigt diese LEDs in Massenproduktion. In der LED-Klasse für sichtbares Licht liegt das Unternehmen seit zwei Jahren auf Platz drei. Die LEDs für sichtbares Licht werden häufig für Beleuchtung, Displays und Automobile verwendet. Seoul ist auf dem besten Weg, die Nummer 1 zu werden.

Seoul ist das einzige Unternehmen weltweit, das den gesamten Wellenlängenbereich von sichtbarem Licht bis hin zu Ultraviolett und Infrarot sowohl bei Leuchtdioden als auch bei Laserdioden (VCSEL) anbietet. Darüber hinaus ist Seoul zu 100 % vertikal integriert und unterhält Produktionskapazitäten für all diese Technologien: von Wafern und Chips bis hin zu Gehäusen und Modulen.

Seoul investiert jedes Jahr knapp 100 Millionen USD in Forschung und Entwicklung und bringt in rasantem Tempo innovative LED-Technologien hervor. Die Anzahl der Patente des Unternehmens ist in der LED-Branche unübertroffen.

Im Bereich der Technologiepatente liegen Tausende von Patenten für Anwendungen vor, die mit anderen wichtigen Branchen in Verbindung stehen. So gut wie kein LED-Produkt auf der Welt kann heute hergestellt werden, wenn Seoul nicht die Verwendung der Patente des Unternehmens gestattet.

Mit innovativen Technologien der 2. Generation bereit für den Sprung zur Nummer 1 in der Welt

Die derzeit auf dem Markt verkauften LEDs erfordern ein Patent von Seoul, das eine Lebensdauer von über 10.000 Stunden, eine Effizienz von 150 lm/W und eine hochwertige Farbqualität (CRI 90+) ermöglicht. Seit der Gründer von Seoul, CH Lee, das Unternehmen vor 30 Jahren startete, hat er zusammen mit seinen Teams unablässig daran gearbeitet, eine Sammlung von Patenten zu entwickeln, die diese neuen Technologien und die Zukunft seines Unternehmens schützen (dies tut er auch heute noch). Obwohl wir nicht alle gleich sind, möchte CH Lee aufzeigen, dass es im Patentsystem für junge Menschen Hoffnung und faire Chancen gibt.

Licht: guter Schlaf, gutes Gedächtnis, gute Gesundheit der Augen

Seit der Entstehung der Erde vor 4,5 Milliarden Jahren hat sich das Leben unter dem Einfluss des Lichts der Sonne entwickelt. Daher folgt unser menschlicher Körper im 24-Stunden-Rhythmus dem Zyklus der Sonne. Im morgendlichen Sonnenlicht setzt der Körper das Hormon Serotonin frei, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Unter dem Einfluss des Sonnenlichts am frühen Abend schüttet er das Hormon Melatonin aus, um uns beim Einschlafen zu helfen. Ein guter Schlaf befreit das Gehirn von Ballast, stärkt das Gedächtnis und hilft unserem Körper, sich zu erholen.

Viele LED-Beleuchtungsprodukte erzeugen heute eine erhebliche Menge an blauem Licht. Dieses Licht erschwert das Einschlafen und einen tieferen Schlaf. Außerdem kann übermäßiges blaues Licht bei Kindern zu Kurzsichtigkeit führen.

Seoul hat mit verschiedenen Einrichtungen auf der ganzen Welt Experimente durchgeführt, um die beeindruckenden Vorteile von SunLike unter Beweis zu stellen. Diese Studien haben bestätigt, dass die SunLike-Beleuchtung Kurzsichtigkeit vorbeugt und den Schlaf und das Arbeitsgedächtnis verbessert. Diese Untersuchungen wurden vom Center for Clinical Investigation (CCI) am Brigham and Women's Hospital der Harvard University in den USA, der Universität Basel in der Schweiz, der Seoul National University in Korea und dem SERI Ophthalmology Institute in Singapur durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Seoul Semiconductor (http://www.seoulsemicon.com/en/technology/sunlike/).

Automobilbau: Die WICOP-LED-Technologie wird für die Kommunikation von autonomen Fahrzeugen benötigt.

Um die Sicherheit von Fahrern und Fußgängern zu gewährleisten, ist die „Vehicle to Everything"-Beleuchtungstechnologie (V2X), die Objekte in der Umgebung erkennt und mit ihnen kommuniziert, eine wesentliche Voraussetzung für selbstfahrende Autos. Um die V2X-Beleuchtungstechnologie zu verwirklichen, ist ein neues Konzept der WICOP-Technologie mit einer stabilen, drahtlosen Struktur erforderlich. WICOP wird in Europa, den USA und Korea bereits zu fast 10 Prozent bei den Scheinwerfern der führenden Automarken eingesetzt und entwickelt sich zum Standard für alle LEDs.

Displays: Ultrahochauflösende Mikro- und Mini-LEDs vom Fernseher bis zum Tablet

Mini-LEDs werden verwendet, um die Bildqualität von LCDs zu verbessern, und WICOP-LEDs, die keine bestehenden Leitungen benötigen, sind unerlässlich, um Mikro-LEDs für Wearables wie zukünftige Uhren und AR/VRs einzusetzen. WICOP wurde 2015 von CH Lee der Weltöffentlichkeit im Intercontinental Hotel in Shanghai, China, vorgestellt. Heute wird diese Technologie in knapp 20 % aller Displays eingesetzt. Seoul ist weltweit die Nummer 1 im Bereich der Displays.

Neben Impfstoffen und sonstigen medizinischen Behandlungen müssen wir auch nach neuen Wegen suchen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Da immer wieder neu mutierte Viren auftauchen, ist es an der Zeit, neben Impfstoffen und Behandlungen eine grundlegende Lösung zu finden, die das Eindringen des Virus in den menschlichen Körper verhindert.

Einige der aktuellsten Studien von Seoul haben ergeben, dass die Violeds-Technologie 99 % der Delta- und Omicron-Varianten in nur einer Sekunde abtötet. Im gleichen Experiment wurde eine Reduzierung der Virenzahl in der Luft um mehr als 90 % innerhalb von 20–30 Minuten bestätigt, wodurch die Infektionsrate deutlich gesenkt werden kann. Weitere Informationen über diese und andere Studien finden Sie auf der Website von Seoul Viosys (http://www.seoulviosys.com/en/applications/sterilization).

Das Engagement und die Philosophie von CH Lee bei der Technologieentwicklung

CH Lee ist überzeugt, dass sich in entwickelten Ländern, in denen Patente gewahrt werden, die Industrie besser entwickelt und die Menschen ein besseres Leben führen. Die industrielle Revolution des 18. Jahrhunderts verringerte die Armutsquote von 85 % auf 3 % oder weniger und die Kindersterblichkeitsrate von 43 % auf 3 %. Mit der zunehmenden Verfügbarkeit von Elektrizität und der Verbreitung des Internets sank die Analphabetenrate. So wurden Informationen universell zugänglich und führten letztendlich zu einer Verbesserung der Menschenrechte. Noch wichtiger ist, dass das Patentsystem „faire Chancen" bietet und die Gesellschaft ein wenig hoffnungsvoller macht.

Der CEO Lee ist verärgert darüber, dass es immer noch zwielichtige Patentverletzer gibt, die sich auf Umwelt, Soziales und Corporate Governance berufen, während sie offensichtlich patentverletzende Produkte mit veränderten Etiketten verkaufen oder bereit sind, patentverletzende Produkte zu einem Billigpreis zu kaufen. Durch die energische Verteidigung seines geistigen Eigentums möchte er jungen Menschen die Hoffnung geben, dass es Fairness gibt. Um seinen Kampfgeist unter Beweis zu stellen, schneidet er sich nicht die Haare und ermutigt damit zumindest junge Menschen, ihren Kampfgeist ebenfalls zu bewahren.

Über Seoul Semiconductor

Seoul Semiconductor ist der zweitgrößte globale LED-Hersteller der Welt – ein Ranking ohne den Captive-Markt – und besitzt mehr als 10.000 Patente. Basierend auf einem differenzierten Produktportfolio bietet Seoul eine breite Palette von Technologien an und fertigt in Massenproduktion innovative LED-Produkte für Innen- und Außenbeleuchtung, die Automobilindustrie, IT-Produkte wie Mobiltelefone, Computerbildschirme und andere Anwendungen, sowie für den UV-Bereich. Die Produkte, die von dem Unternehmen weltweit erstmalig entwickelt und massenhaft gefertigt wurden, werden jetzt zum LED-Industriestandard und führen den globalen Markt an: u. a. eine gehäuselose LED, WICOP; eine AC-gesteuerte Hochspannungs-LED, Acrich; eine LED mit der 10-fachen Leistung einer herkömmlichen LED, nPola; eine hochmoderne LED für die Ultraviolett-Anwendungstechnik im Bereich Cleaning-Technologien, Violeds; eine Glühfaden-LED-Technologie mit Licht-Emission in allen Richtungen; eine LED mit natürlichem Spektrum, SunLike und mehr. Weitere Informationen finden Sie unter www.seoulsemicon.com/en.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220616005991/de/

Contacts

Seoul Semiconductor Co., Ltd.
Jinseop Jung
Tel.: +82-70-4391-8555
E-Mail: jjs8732@seoulsemicon.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.