Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 16 Minuten

Seoul Semiconductor erzielt erneut dauerhafte Unterlassungsverfügungen und Rückrufverfügung gegen LED-Beleuchtungsprodukte der Tochtergesellschaft für Beleuchtungsprodukte der Marke Philips

·Lesedauer: 3 Min.

Seoul Semiconductor Co., Ltd. („Seoul") (KOSDAQ 046890), ein international tätiger führender Innovator von LED-Produkten und -Technologien, hat bekannt gegeben, dass das Landgericht Düsseldorf „zwei" rechtskräftige Unterlassungsverfügungen gegen bestimmte Mobiltelefon- und Beleuchtungsprodukte im Zusammenhang mit der Beleuchtungsmarke von Philips erlassen hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201117006322/de/

Die LED-Technologie der zweiten Generation von Seoul Semiconductor (Grafik: Business Wire)

Das Gericht ordnete im Patentrechtsstreit gegen die Leuchtstark Vertriebs GmbH eine dauerhafte Unterlassungsverfügung gegen Beleuchtungsprodukte, die von Klite Lighting, einer Tochtergesellschaft von Signify (ehemals Philips Lighting), hergestellt wurden, sowie einen Rückruf der nach März 2017 verkauften Produkte einschließlich der Vernichtung dieser Produkte an. Im Rahmen eines weiteren kürzlich gegen die Produkte von Klite angestrengten Rechtsverfahrens hatte Seoul ebenfalls eine dauerhafte Unterlassungsverfügung, einen Rückruf der nach Oktober 2017 verkauften rechtsverletzenden Produkte sowie die Vernichtung dieser Produkte erwirkt. Diese Verfügungen folgen auf zwei weitere Fälle in den USA, in denen Seoul eine dauerhafte Unterlassungsverfügung gegen den Verkauf von LED-TV-Produkten der Marke Philips erwirkt hatte.

In einem separaten Patentrechtsstreit gegen Conrad Electric, einen der größten europäischen Elektronikeinzelhändler, ordnete das Gericht eine dauerhafte Unterlassungsverfügung und einen Rückruf von rechtsverletzenden Mobiltelefonprodukten an, die nach Oktober 2017 verkauft wurden, da sie das Patent von Seoul verletzten.

Die Technologie der LED-Industrie hat sich zur Technologie der zweiten Generation weiterentwickelt, wobei Seoul führend ist in der Entwicklung der Technologie der zweiten Generation. Dafür hat das Unternehmen in den letzten 20 Jahren mehr als eine Milliarde US-Dollar in Forschung und Entwicklung investiert. Im Verlauf der letzten drei Jahre konnte sich Seoul in etwa 30 Patentrechtsverfahren in den USA, Großbritannien, Deutschland, Japan, China und Korea durchsetzen. Die Tabelle zeigt eine Liste der von Seoul patentierten Technologien, die im Rahmen von Durchsetzungsklagen geltend gemacht wurden.

„Geistiges Eigentum belohnt kleine Unternehmen und Unternehmer, indem es ihnen die Möglichkeit gibt, ihre wertvollen Entdeckungen und Erfindungen ungeachtet ihrer Klasse oder ihres Ursprungslands zu schützen", erklärte einer der Vertreter von Seoul. „Geistiges Eigentum ist ein unglaubliches Instrument, das in der Geschichte unter anderem die industrielle Revolution ermöglicht hat. So hat dieses dazu beigetragen, dass seit der industriellen Revolution die Säuglingssterblichkeit von 43 % auf 3 % zurückgegangen ist, die absolute Armutsrate von 80 % auf weniger als 10 % gesunken ist, die Alphabetisierungsrate gestiegen ist und 85 % der Weltbevölkerung über Elektrizität verfügen. Wir sind davon überzeugt, dass die bahnbrechende grüne Technologie von Seoul weiterhin dazu beitragen wird, die Zukunft für alle zu verbessern."

Über Seoul Semiconductor

Seoul Semiconductor ist der zweitgrößte globale LED-Hersteller der Welt, ein Ranking ohne den Captive-Markt, und verfügt über mehr als 14.000 Patente. Basierend auf einem differenzierten Produktportfolio bietet Seoul eine breite Palette von Technologien an und produziert in Massenproduktion innovative LED-Produkte für Innen- und Außenbeleuchtung, die Automobilindustrie, IT-Produkte wie Mobiltelefone, Computerbildschirme und andere Anwendungen. Die weltweit ersten Technologien des Unternehmens werden zum LED-Industriestandard. Sie führen den globalen Markt an mit: einer gehäuselosen LED, WICOP; einer mit Wechselstrom betriebenen Hochspannungs-LED-Technologie, Acrich; einer LED mit der 10-fachen Lichtleistung einer herkömmlichen LED, nPola; einer LED mit sauberer Ultraviolett-Technologie, Violeds; einer Filament-LED (Glühfaden-LED) mit in alle Richtungen ausstrahlender Lichtemissionstechnologie; einer LED mit natürlichem Spektrum, SunLike und vielem mehr. Weitere Informationen finden Sie unter www.seoulsemicon.com/en.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201117006322/de/

Contacts

Seoul Semiconductor Co., Ltd.
Jeonghee Kim
Tel.: +82 70 4391 8311
E-Mail: jeonghee.kim@seoulsemicon.com