Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 4 Minuten
  • Nikkei 225

    28.984,56
    -238,21 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    33.980,32
    -171,69 (-0,50%)
     
  • BTC-EUR

    23.037,55
    -703,95 (-2,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    557,90
    -14,91 (-2,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.938,12
    -164,43 (-1,25%)
     
  • S&P 500

    4.274,04
    -31,16 (-0,72%)
     

Sentient Jet ist in der Privatjet-Branche hinsichtlich der Nachhaltigkeit mit einem für 2022 anvisierten Emissionsausgleich von über 300 Prozent führend

Der Branchenpionier und Erfinder der Jet Card für Privatflüge befindet sich weiterhin auf Erfolgskurs und hat für eine weitere branchenweit einzigartige Nachhaltigkeitsinitiative mehrere Millionen US-Dollar in die Hand genommen, durch die das Unternehmen in diesem Jahr 291.630 Tonnen CO2 kompensieren konnte, was gegenüber dem Jahr 2021 einer Steigerung von 17 Prozent entspricht

BOSTON (USA), July 25, 2022--(BUSINESS WIRE)--Sentient Jet, ein Unternehmen, das der Unternehmensgruppe Directional Aviation angehört und in puncto Innovationen branchenweit zur Führungsspitze zählt, befindet sich auf dem besten Weg, seine bemerkenswerten Nachhaltigkeitsanstrengungen aus dem Jahr 2021 selbst zu übertreffen. Das Unternehmen hat in der ersten Jahreshälfte 2022 im Vergleich zu allen Unternehmen der Privatjet-Branche eine beachtliche, wenn nicht sogar die höchste Menge an Emissionen kompensiert. Mit jährlichen Investitionen in Höhe von mehreren Millionen US-Dollar, die keinen Kostenaufschlag für die Karteninhaber nach sich ziehen, setzt Sentient Jet mit seinem starken Engagement für die Nachhaltigkeit weiterhin neue Branchenmaßstäbe und bietet zugleich Wege für bewussteres, umsichtigeres Fliegen an.

Sentient Jet brachte Anfang 2021 seine emissionsneutrale Nachhaltigkeitsinitiative an den Start und erzielte dadurch prompt einen 300-prozentigen Emissionsausgleich bei 30.000 Flügen im Jahr und somit den größten Emissionsausgleich aller Unternehmen in der Privatjet-Branche.

Der von Sentient erzielte Ausgleich entspricht der Bepflanzung von rund 140.000 Hektar Land mit rund 5 Millionen Bäumen in den USA bzw. der Energieversorgung einer durchschnittlichen US-amerikanischen Stadt über ein ganzes Jahr, wie die aktuellen Schätzungen der US-amerikanischen Statistikbehörde US Census Bureau für das Jahr 2021 lauten. Das CO2-Kompensationsprogramm von Sentient Jet unterstützt in vielen Regionen der Erde zahlreiche Projekte in den Bereichen erneuerbare Energien und Waldschutzprojekte und fördert auch weiterhin mit finanziellen Mitteln Projekte, welche die CO2-Belastung und auch Nicht-CO2-Emissionen senken und die Lebensqualität der Menschen verbessern.

„Wir haben uns bewusst für ein umfassenderes Kompensationsprogramm entschieden, da dies nach unserer Überzeugung die beste Methode ist, die CO2-Bilanz der Flüge unserer Kunden zu verbessern und gleichzeitig entschiedene Maßnahmen zur Senkung der Emissionen zu ergreifen. Wir sind mit dem Erfolg dieses Programms in den letzten 18 Monaten äußerst zufrieden. Dennoch suchen wir natürlich immer nach weiteren Möglichkeiten, unsere laufenden Nachhaltigkeitsanstrengungen zu verbessern und weiterzuentwickeln", so Andrew Collins, President und CEO von Sentient Jet. „Wir hoffen, dass die Nachhaltigkeitsanstrengungen von Sentient Jet als Paradebeispiel dafür dienen, was die Privatjet-Branche als Ganzes erreichen kann, wenn es darum geht, spürbare Schritte zur Senkung der Gesamtemissionen zu unternehmen und unserer Umwelt höchste Priorität einzuräumen."

Im Zentrum der herausragenden Nachhaltigkeitsinitiative von Sentient Jets stehen die Investitionen des Unternehmens sowie dessen Kooperation mit dem im Umweltschutz führenden Pionierprojekt 4AIR, dem ersten und einzigen Bewertungssystem, das sich auf umfassende Nachhaltigkeit in der Privatluftfahrt konzentriert. Das CO2-Ausgleichsprogramm von Sentient Jet geht über herkömmliche Nachhaltigkeitsprogramme in der Luftfahrt hinaus, da es sämtliche im Luftverkehr entstehenden Emissionen ausgleicht. Zu diesen zählen auch Emissionen wie Wasserdampf, Aerosole und Distickstoffmonoxid, die zusammen zwei Drittel der Emissionen ausmachen, welche Flugzeuge während des Flugs ausstoßen.

„Sentient Jet wird auch in Zukunft eine echte Führungsrolle einnehmen, indem es alle seine Flüge im Namen seiner Kunden auf das Emissionsneutralitätsniveau von 4AIR verpflichtet. Sentient geht über die bloße Kohlendioxidneutralität hinaus und bekämpft die Auswirkungen von CO2-Emissionen und von Nicht-CO2-Emissionen in wirklich umfassender Art und Weise", so Kennedy Ricci, President von 4AIR.

Besitzer der Jet Card können Flüge unter der Telefonnummer (866) 602-0044 oder unter www.sentient.com buchen.

Über Sentient Jet

Sentient Jet wurde 1999 mit der Erfindung der Jet Card gegründet und gehört heute der Unternehmensgruppe Directional Aviation an. Sentient Jet ist eines der weltweit innovativsten Unternehmen der Privatjet-Branche. Die Sentient Jet Card bietet ihren Kunden die Flexibilität und den Komfort eines Privatflugzeugs für private und geschäftliche Flüge sowie eine Vielzahl herausragender digitaler Buchungstools. Dazu zählen die branchenweit erste automatisierte Sofortbuchungsoption per Textnachricht, ein wegweisendes Nachhaltigkeitsprogramm und eine hervorragende Service-Kultur. Sentient Jet ist bekannt für den hohen Stellenwert, den die Sicherheit genießt. Das Unternehmen wird von einem unabhängigen Sicherheitsberatungsausschuss unterstützt, dem ehemalige Mitarbeiter der beiden US-amerikanischen Luftfahrt- und Verkehrssicherheitsbehörden FAA und NTSB angehören. Das umfassende von Sentient Jets unterhaltene Netzwerk aus zertifizierten Anbietern stellt sicher, dass Kunden immer Zugang zu Geschäftsflugzeugen haben, die den strengen Sicherheits- und Qualitätsstandards von Sentient Jet entsprechen. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie auf sentient.com. Sie können Sentient Jet auch auf sozialen Medien wie Twitter, Facebook und Instagram folgen. Die Smartphone-App von Sentient Jet können Sie hier herunterladen: iOS | Android.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220725005081/de/

Contacts

Daphna Barzilay
Maverick Creative
daphna@maverickcreative.us

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.