Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    28.836,17
    +825,24 (+2,95%)
     
  • Dow Jones 30

    33.876,97
    +586,89 (+1,76%)
     
  • BTC-EUR

    27.639,53
    -1.352,45 (-4,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    794,22
    -56,13 (-6,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.141,48
    +111,10 (+0,79%)
     
  • S&P 500

    4.224,79
    +58,34 (+1,40%)
     

Sensirion Holding AG: Die Generalversammlung der Sensirion Holding AG stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrates zu

·Lesedauer: 4 Min.

EQS Group-News: Sensirion Holding AG / Schlagwort(e): Generalversammlung
18.05.2021 / 17:55


Medienmitteilung
18. Mai 2021, Sensirion Holding AG, 8712 Stäfa, Schweiz

Die Generalversammlung der Sensirion Holding AG stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrates zu

Aufgrund der durch die Verbreitung von COVID-19 (Coronavirus) anhaltenden Situation fand die Generalversammlung der Sensirion Holding AG auch in diesem Jahr ohne physische Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre statt. In Einklang mit der COVID-19-Verordnung 3 des Bundesrates konnten die Aktionärsrechte ausschliesslich über die unabhängige Stimmrechtsvertreterin ausgeübt werden. Die Generalversammlung wurde in den Räumlichkeiten der Sensirion Holding AG am Sitz der Gesellschaft in Stäfa durchgeführt.

An der Generalversammlung der Sensirion Holding AG vom 18. Mai 2021 wurden durch die unabhängige Stimmrechtsvertreterin insgesamt 10'112'795 Aktienstimmen, entsprechend 64.94% des Aktienkapitals, vertreten. Die Aktionäre haben alle Anträge des Verwaltungsrates genehmigt.

Die Aktionäre genehmigten den Lagebericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung 2020 und stimmten der beantragten Verwendung des Bilanzergebnisses zu. Der Vergütungsbericht 2020 wurde in einer unverbindlichen Konsultativabstimmung angenommen. Die Aktionäre haben den Mitgliedern des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2020 Entlastung erteilt. Die Vergütungen der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung wurden ebenfalls genehmigt.

Die Aktionäre haben Moritz Lechner und Felix Mayer als Co-Präsidenten des Verwaltungsrates sowie Ricarda Demarmels, Heinrich Fischer, François Gabella und Franz Studer als Mitglieder des Verwaltungsrates wiedergewählt wie auch Anja König neu als Mitglied des Verwaltungsrates gewählt. Weiter wählten die Aktionäre Heinrich Fischer, Moritz Lechner und Felix Mayer erneut in den Nominierungs- und Vergütungsausschuss. Die Anwaltskanzlei Keller KLG in Zürich wurde als unabhängige Stimmrechtsvertreterin und die KPMG AG in Zürich als Revisionsstelle wiedergewählt.

Für weitere Information über Sensirion besuchen Sie bitte: www.sensirion.com.

Kontaktinformationen Investor Relations
Herr Andrea Wüest
Director Investor Relations
Telefon: +41 44 927 11 40
E-Mail: andrea.wueest@sensirion.com

Über die Sensirion Holding AG

Die Sensirion Holding AG (SIX Swiss Exchange: SENS) mit Sitz in Stäfa, Schweiz, ist ein führender Hersteller von digitalen Mikrosensoren und -systemen. Das Produktsortiment umfasst Durchflusssensoren für Gase und Flüssigkeiten, Differenzdrucksensoren und Umweltsensoren für die Messung von Feuchte und Temperatur, flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), Kohlendioxid (CO2) und Feinstaub (PM2.5). Ein internationales Netzwerk von Vertriebsbüros in den USA, in Europa, China, Taiwan, Japan und Südkorea beliefert die internationalen Kunden mit standardisierten und massgeschneiderten Sensorsystemlösungen für eine Vielzahl von Anwendungen. Sensoren von Sensirion sind an vielen Stellen in der Automobilindustrie, Medizintechnik, Industrie und Unterhaltungselektronik zu finden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.sensirion.com.

Disclaimer
Gewisse Aussagen in diesem Dokument sind in die Zukunft gerichtete Aussagen ("forward-looking statements"), einschliesslich derjenigen, welche Wörter wie "glauben", "annehmen" "erwarten" oder andere ähnliche Ausdrücke verwenden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf Annahmen und Erwartungen und unterliegen aufgrund ihrer Art bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge wesentlich von denen abweichen können, welche durch die zukunftsgerichteten Aussagen erwähnt oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die zukünftige globale Wirtschaftslage, veränderte Marktbedingungen, Wettbewerb mit anderen Unternehmen, Auswirkungen und Risiken von neuen Technologien, Kosten der Einhaltung von anwendbaren Gesetzen, Regularien und Standards, verschiedene politische, rechtliche, wirtschaftliche und andere Bedingungen in den Märkten, in welchen Sensirion tätig ist sowie andere Faktoren, auf welche Sensirion keinen Einfluss hat. In Anbetracht dieser Unsicherheiten sollten Sie kein unangemessenes Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen setzen. Sensirion hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Tatsachen zu aktualisieren oder diese infolge von zukünftigen Ereignissen oder Entwicklungen anzupassen.

Gewisse Finanzdaten in diesem Dokument bestehen aus "Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen". Diese Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen können nicht mit ähnlich bezeichneten Kennzahlen anderer Unternehmen verglichen werden und sind nicht als Alternative zu anderen nach IFRS ermittelten Finanzkennzahlen zu verstehen. Sie werden daher darauf hingewiesen, sich nicht auf die in diesem Dokument enthaltenen Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen zu verlassen.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Effekten dar.


Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Sensirion Holding AG

Laubisrütistrasse 50

8712 Stäfa

Schweiz

Telefon:

+41 44 306 40 00

Fax:

+41 44 306 49 06

Internet:

www.sensirion.com

ISIN:

CH0406705126

Valorennummer:

A2JGBW

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1197988


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.