Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.490,30
    +93,26 (+0,65%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.984,50
    +19,78 (+0,50%)
     
  • Dow Jones 30

    34.247,69
    -342,08 (-0,99%)
     
  • Gold

    1.816,00
    +56,10 (+3,19%)
     
  • EUR/USD

    1,0488
    +0,0080 (+0,77%)
     
  • BTC-EUR

    16.195,05
    -11,30 (-0,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    402,33
    -3,82 (-0,94%)
     
  • Öl (Brent)

    81,76
    +1,21 (+1,50%)
     
  • MDAX

    25.954,71
    +361,48 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.134,82
    +64,86 (+2,11%)
     
  • SDAX

    12.555,01
    +172,05 (+1,39%)
     
  • Nikkei 225

    28.226,08
    +257,09 (+0,92%)
     
  • FTSE 100

    7.558,49
    -14,56 (-0,19%)
     
  • CAC 40

    6.753,97
    +15,42 (+0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.432,02
    -35,98 (-0,31%)
     

Sensirion AG: Sensirion startet Partnerschaft mit Energous

Sensirion Holding AG / Schlagwort(e): Partnerschaft
Sensirion AG: Sensirion startet Partnerschaft mit Energous
14.11.2022 / 17:00 CET/CEST

Medienmitteilung

14.November 2022, Sensirion AG, 8712 Stäfa, Schweiz

 

Sensirion startet Partnerschaft mit Energous zur Entwicklung von drahtlos ladbaren CO2-Sensoren

 

 

 

Im Zuge der Pandemie wurde der Raumluftqualität vertiefte Aufmerksamkeit geschenkt. Der Einsatz von CO2-Sensoren in industriellen und gewerblichen Umgebungen gewann dadurch zunehmend an Bedeutung für die öffentliche Gesundheit.

 

Stäfa, Schweiz – Sensirion (SIX: SENS), ein führender Anbieter von CO2-Sensoren, und Energous Corporation (Nasdaq: WATT), ein Unternehmen, das in der Entwicklung radiofrequenzbasierter Ladelösungen für drahtlose Energienetzwerke führend ist, haben heute eine Partnerschaft bekannt gegeben, in deren Rahmen wartungsfreie CO2-Sensoren der nächsten Generation entwickelt werden sollen, die drahtlos über die Luft mit Energie versorgt werden und die Raumluftqualität in industriellen und gewerblichen Anlagen verbessern. Ziel der Partnerschaft ist es, CO2-Sensoren, die von Sensirion entwickelt wurden, um die Raumluftqualität und die Energieeffizienz in Gebäuden durch den optimierten Einsatz von HLK-Anwendungen zu verbessern, mit der von Energous entwickelten Technologie zur drahtlosen Energieversorgung auszustatten. Weil die Geräte so zuverlässig und durchgängig drahtlos über die Luft mit der benötigten Energie versorgt werden, entfällt die Wartung der Batterien.

 

Sensirion will damit den Zugang zur Raumluft-Messtechnologie erleichtern und so die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen fördern.

Die Covid-19-Pandemie hat die Bedeutung einer guten Raumluftqualität für die öffentliche Gesundheit aufgezeigt. CO2-Sensoren sind unerlässlich, damit Lüftungs- und Luftfilterungssysteme die menschliche Gesundheit schützen und gleichzeitig energieeffizient arbeiten können. Der Unterhalt eines dichten Netzes an CO2-Sensoren ist jedoch oft mühsam und verursacht hohe Wartungskosten, wenn die Sensoren auf Ersatzbatterien oder Kabel angewiesen sind.

 

„CO2-Sensoren werden in zunehmender Zahl in industriellen und gewerblichen Anlagen installiert. Sie sind dort häufig weit entfernt von der Versorgungszentrale und befinden sich an Orten, die nur schwer zugänglich sind, was ihre Fähigkeit mindert, die Raumluftqualität zuverlässig zu ermitteln“, erklärt Cesar Johnston, CEO von Energous. „Indem wir CO2-Sensoren auf den Markt bringen, die keinen Batteriewechsel mehr benötigen, ermöglichen wir den wartungsfreien Einsatz solcher Sensoren und lösen damit eine der grössten Herausforderungen im Bereich industrieller IoT-Landschaften. Deshalb sind wir stolz, unsere Partnerschaft mit Sensirion bekannt zu geben, in deren Rahmen wir CO2-Sensoren entwickeln, die drahtlos über die Luft geladen werden.“

 

„Die WattUp®-Technologie von Energous erlaubt eine drahtlose Energieübertragung mit minimalem Installationsaufwand und maximaler Energie- und Kosteneffizienz, während unsere Sensirion Technologie PASens® platz- und kostensparende CO2-Messungen erlaubt, ohne dabei die Sensorleistung zu verringern“, ergänzt Johannes Winkelmann, Product Director Developer Experience bei Sensirion. „Wir freuen uns darauf, im Rahmen dieser Partnerschaft zur Lösung eines kritischen Problems auf dem Markt für CO2-Sensoren beizutragen und dadurch die Raumluftqualität und die Energieeffizienz in industriell oder gewerblich genutzten Gebäuden zu steigern.”

 

Sensirion und Energous werden vom 15.-18. November 2022 an der Electronica in München (Deutschland) vertreten sein. Um einen Termin für eine Demo an der Messe zu vereinbaren, besuchen Sie https://energous.com/schedule-a-demo/ oder kommen Sie am Energous Stand #C2.561 oder am Sensirion Stand #B3.443 vorbei.

 

Erfahren Sie mehr über Sensirion unter www.sensirion.com.

 

Um mehr über Energous zu erfahren, besuchen Sie www.energous.com oder folgen Sie den Kanälen des Unternehmens auf Twitter, Facebook oder LinkedIn.

 

 

 

 

Über Sensirion – Experte für Umwelt- und Durchflusssensorlösungen 

Sensirion ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Sensoren und Sensorlösungen, die für mehr Effizienz, Gesundheit, Sicherheit und Komfort sorgen. 1998 gegründet, beschäftigt Sensirion heute am Hauptsitz in Stäfa (Schweiz) sowie in zahlreichen internationalen Niederlassungen rund 1’000 Mitarbeitende. Mit den Sensoren von Sensirion lassen sich unterschiedlichste Umweltparameter sowie Durchflüsse präzis und zuverlässig messen. Ziel des Unternehmens ist es, die Welt mit wegweisender Sensortechnologie smarter zu machen. Als Innovationspionier entwickelt Sensirion Lösungen für die spezifischen Bedürfnisse von Kunden und Partnern aus der Automobilindustrie, Industrie, Medizintechnik und Unterhaltungselektronik ebenso wie hochwertige Produkte für die kosteneffiziente Massenproduktion. Mehr Informationen und aktuelle Kennzahlen auf www.sensirion.com.

 

 

Über Energous Corporation

Energous Corporation (Nasdaq: WATT) ist der global führende Anbieter von Lösungen für drahtlose Energienetzwerke. Die preisgekrönte Lösung WattUp® des Unternehmens ist die einzige Technologie, die sowohl das Laden mit direktem Kontakt als auch auf Distanz innerhalb einer vollständig kompatiblen Umgebung erlaubt. WattUp® baut auf einer schnellen, effizienten und stark skalierbaren radiofrequenzbasierten Ladetechnologie auf und bietet diverse Vorteile gegenüber älteren, auf Ladespulen basierenden Technologien der ersten Generation – unter anderem in Bezug auf Leistung, Effizienz, Entdeckung fremder Geräte, Bewegungsfreiheit und Gesamtkosten in industriellen oder gewerblichen IoT-Umgebungen, bei der Anwendung in medizinischen Geräten oder in den Bereichen Smart Home und Smart City. Energous entwickelt silikonbasierte Technologien zur drahtlosen Energieübertragung und anpassbare Referenzentwürfe. Das Unternehmen bietet seinen Kunden weltweit Hilfe im Umgang mit Normen und behördlichen Anforderungen, stabile Lieferketten sowie Unterstützung in den Bereichen Qualitätssicherung, Vertriebs und technische Implementation. Energous erhielt die weltweit erste Zertifizierung gemäss Teil 18 der FCC-Bestimmungen für eine drahtlose Distanz-Ladelösung und konnte für seine WattUp®-Technologie für drahtloses Laden bis heute bereits über 200 Patente anmelden.

 

 

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: SCD4x

Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Sensirion Holding AG

Laubisrütistrasse 50

8712 Stäfa

Schweiz

Telefon:

+41 44 306 40 00

Fax:

+41 44 306 49 06

Internet:

www.sensirion.com

ISIN:

CH0406705126

Valorennummer:

A2JGBW

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1487293


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this