Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.001,52
    +262,49 (+0,98%)
     
  • Dow Jones 30

    31.880,24
    +618,34 (+1,98%)
     
  • BTC-EUR

    27.292,73
    -883,15 (-3,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    654,73
    -20,15 (-2,99%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.535,27
    +180,66 (+1,59%)
     
  • S&P 500

    3.973,75
    +72,39 (+1,86%)
     

Selenskyjs Heimatstadt bereitet sich auf russische Attacke vor

·Lesedauer: 1 Min.

KIEW (dpa-AFX) - Krywyj Rih, die Heimatstadt des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, bereitet sich auf einen Angriff russischer Truppen vor. Die ukrainischen Streitkräfte rechneten mit einer Offensive in den kommenden Tagen, schrieb der örtliche Militärchef Oleksandr Wilkul im Online-Dienst Telegram am Sonntag. Man habe mehrstufige Verteidigungslinien aufgebaut und versuche, Zivilisten aus gefährdeten Gebieten zu bringen. Krywyj Rih ist unter anderem dank der Einsenerz-Förderung ein wichtiges Industriezentrum für die Ukraine. Die Stadt liegt nördlich von Cherson, das als erste große Stadt schon zu Beginn des Krieges von russischen Truppen besetzt wurde. In den vergangenen Wochen wurde die Stadt wiederholt Ziel von Raketenangriffen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.