Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.416,64
    +216,96 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.017,44
    +64,99 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    34.382,13
    +360,68 (+1,06%)
     
  • Gold

    1.844,00
    +20,00 (+1,10%)
     
  • EUR/USD

    1,2146
    +0,0062 (+0,51%)
     
  • BTC-EUR

    40.345,03
    +110,71 (+0,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,33
    +39,77 (+2,93%)
     
  • Öl (Brent)

    65,51
    +1,69 (+2,65%)
     
  • MDAX

    32.141,17
    +445,60 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.327,80
    +43,22 (+1,32%)
     
  • SDAX

    15.642,43
    +189,34 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.043,61
    +80,28 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.385,14
    +96,81 (+1,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.429,98
    +304,99 (+2,32%)
     

Selena Gomez: Ein Kreuz-Tattoo ziert jetzt ihr Schlüsselbein

(rto/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Selena Gomez hat mittlerweile 15 Tattoos über ihren Körper verteilt. (Bild: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com)
Selena Gomez hat mittlerweile 15 Tattoos über ihren Körper verteilt. (Bild: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com)

Ein neues Tattoo schmückt jetzt den Körper von Selena Gomez (28, "De Una Vez"). Der Pop-Star hat sein Schlüsselbein mit einem klitzekleinen Kreuz verzieren lassen. Promi- Tätowierer Keith "Bang Bang" McCurdy (35) teilte auf seinem Instagram-Kanal ein kurzes Video, das den neuen Körperschmuck der Sängerin zeigt.

Dazu schreibt er: "Wir lieben Selena Gomez". Für die 28-Jährige ist es das insgesamt 15. Tattoo. Darunter befindet sich unter anderem ein Schriftzug in arabischer Schrift, der übersetzt "Liebe dich selbst" ergibt, sowie zwei betende Hände mit einem Rosenkranz, die auf ihrem Oberschenkel prangen. Alle ihre Tattoos stammen von McCurdy.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Erst Anfang März 2021 hatte Gomez in einem Interview mit dem Mode-Magazin "Vogue" über ihren Glauben gesprochen. "Ich bin sehr, sehr spirituell", so die Sängerin. Sie glaube an Gott, sei aber nicht religiös. Schon eine Weile sei sie Christin, rede aber nicht viel darüber. "Ich will darüber reden, aber es hat einen schlechten Ruf bekommen. Ich möchte nur klarstellen, dass ich es liebe, in der Lage zu sein, meinen Glauben zu haben und daran zu glauben, woran ich glaube", so Gomez weiter. Ihr Glaube habe sie immerhin durch "schlechte Zeiten" gebracht.