Deutsche Märkte geschlossen

"Sei du selbst" und nicht zu viel Alkohol: Diese Tipps gibt Jana Ina Zarrella für das erste Date

·Lesedauer: 2 Min.
Jana Ina Zarrella präsentiert ab Montag, 25. Oktober, die RTLZWEI-Datingshow "Let's Love - Eine Hütte voller Liebe".  (Bild: RTLZWEI / Christian Weck)
Jana Ina Zarrella präsentiert ab Montag, 25. Oktober, die RTLZWEI-Datingshow "Let's Love - Eine Hütte voller Liebe". (Bild: RTLZWEI / Christian Weck)

Outfit, Gesprächsthemen, Treffpunkt: Vor dem ersten Date kann einem so einiges durch den Kopf schwirren. Datingshow-Moderatorin Jana Ina Zarrella gab nun Tipps für die erste Verabredung preis - und hat absolute No-Gos verraten.

Seit mehr als 16 Jahren ist Jana Ina Zarrella glücklich mit Schlagerstar und Moderator Giovanni Zarrella verheiratet. Außerdem verhalf die Moderatorin im TV zwischen 2017 und 2021 bei "Love Island" Singles zur großen Liebe. Ab Montag, 25. Oktober, präsentiert die 44-Jährige das neue RTLZWEI-Datingformat "Let's Love - Eine Hütte voller Liebe" (werktags ab 17.05 Uhr). Bevor die Vorabendserie startet, verriet Zarrella nun, auf was es für sie beim ersten Date ankommt - und was für sie ein absolutes No-Go ist.

"Unpünktlich zu sein, ist nicht cool, ganz besonders, wenn einer schon lange wartet. Das hinterlässt keinen guten Eindruck", findet die Moderatorin. Auch im Gespräch ist Vorsicht geboten. Zwar sei es wichtig, von sich selbst zu erzählen, allerdings dürfe man dabei sein Gegenüber nicht vergessen, wie Zarrella betonte: "Alleinunterhalter zu sein, ist nicht gut." Die Nervosität vor einem Date mit Alkohol herunterzuspülen, mag bei so manchem schon die Zunge gelockert haben, doch laut Jana Ina Zarrella ist Vorsicht angebracht: "Nicht so viel trinken, das kann wirklich böse enden."

Schon bei "Love Island" half Jana Ina Zarrella Singles in Liebesangelegenheiten auf die Sprünge. (Bild: RTLZWEI / Patric Fouad)
Schon bei "Love Island" half Jana Ina Zarrella Singles in Liebesangelegenheiten auf die Sprünge. (Bild: RTLZWEI / Patric Fouad)

Beim ersten Date "auf keinen Fall in eine Disko"

Stattdessen solle man sich beim Daten "höflich und authentisch" geben, so der Ratschlag der 44-Jährigen: "Sei du selbst. Möchtest du bei einem Date punkten, verstelle dich nicht." Auch zum perfekten Ort für eine erste Verabredung äußerte sich Zarrella. Es müsse hell und leise sein, sodass man sich gut unterhalten könne:. "Auf keinen Fall in eine Disko. Es ist laut und dunkel. Wenn ich mich mit dem anderen reden will, muss ich schreien, das ist anstrengend."

Abschließend hat die Zweifachmama noch einen Ratschlag für das passende Outfit parat. Männern empfiehlt sie, "einfach cool angezogen sein, nicht zu trendy". Bei den Damen gilt für Zarrella das Motto "Weniger ist mehr", sprich: "nicht zu viel Dekolleté".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.