Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 11 Minuten
  • Nikkei 225

    38.082,21
    -474,66 (-1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.110,94
    -646,84 (-1,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,31
    -20,39 (-1,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     
  • S&P 500

    5.266,95
    -39,09 (-0,74%)
     

Segeln: Deutsche holen Silber bei der EM

Segeln: Deutsche holen Silber bei der EM
Segeln: Deutsche holen Silber bei der EM

Simon Diesch und Anna Markfort haben bei der EM vor Sanremo im olympischen 470er-Mixed die Silbermedaille gewonnen. Das deutsche Duo vom Württembergischen Yacht-Club und dem Joersfelder Segel-Club/Verein Seglerhaus am Wannsee wurde nach zwölf Durchgängen mit einem Punkt Rückstand hinter den neuen schwedischen Europameistern Anton Dahlberg und Lovisa Karlsson Zweiter. Die Franzosen Hippolyte Machetti und Aloise Retornaz komplettieren das Podest.

"Wir sind glücklich mit Silber, auch wenn der eine Punkt zu Gold am Ende natürlich etwas schmerzt", sagte Markfort: "Wir hatten uns vorgenommen, immer bis zum Ende zu kämpfen. Das ist uns gut gelungen."

Die 470er-Mixed-Klasse feiert bei Olympia 2024 Premiere, die Teams des Deutschen Segler-Verbands (DSV) zählen zu den Favoriten. Bei der Weltmeisterschaft 2022 hatten Luise Wanser und Philipp Autenrieth den Titel geholt. „Wir haben vier, fünf talentierte Crews in der Gruppe. Ich würde sie mit keiner anderen Gruppe der Welt tauschen wollen“, sagte DSV-Trainer Steve Lovegrove.