Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 58 Minute
  • DAX

    18.721,45
    -53,26 (-0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.038,86
    -20,34 (-0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    38.934,28
    -135,31 (-0,35%)
     
  • Gold

    2.363,50
    +29,00 (+1,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0880
    +0,0020 (+0,18%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.831,35
    -409,03 (-0,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.481,75
    -14,71 (-0,98%)
     
  • Öl (Brent)

    79,14
    +1,42 (+1,83%)
     
  • MDAX

    27.231,29
    -50,19 (-0,18%)
     
  • TecDAX

    3.427,51
    -12,32 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.238,44
    +0,89 (+0,01%)
     
  • Nikkei 225

    38.855,37
    -44,65 (-0,11%)
     
  • FTSE 100

    8.281,27
    -36,32 (-0,44%)
     
  • CAC 40

    8.073,09
    -59,40 (-0,73%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.004,30
    +83,50 (+0,49%)
     

Sebastian Kehl trennt sich nach 26 Jahren von seiner Jugendliebe

Sebastian Kehl und seine Ehefrau Tina kennen sich seit der Schulzeit. (Bild: imago/Sven Simon)
Sebastian Kehl und seine Ehefrau Tina kennen sich seit der Schulzeit. (Bild: imago/Sven Simon)

Dortmund-Sportdirektor und Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl (43) hat sich offenbar von seiner Ehefrau Tina (43) getrennt. Das sollen die beiden übereinstimmend der "Bild"-Zeitung bestätigt haben. "Ja, es stimmt. Wir haben uns nach dieser langen, gemeinsamen Zeit im Einvernehmen getrennt", wird das Ex-Paar zitiert. Die beiden wollen "trotzdem [...] auch in Zukunft weiter zusammenhalten, denn wir haben gemeinsam drei fantastische Kinder."

Gründe für die Trennung werden hierbei nicht genannt. Weitere Statements zu dem überraschenden Liebes-Aus wolle man zudem nicht abgeben. Vor allem "im Interesse unserer Kinder" bitten Sebastian und Tina Kehl deshalb darum, man möge die Privatsphäre ihrer Familie respektieren.

Seit 26 Jahren gemeinsam durchs Leben geschritten

Noch zu Schulzeiten in Fulda hatten sich die beiden kennen und lieben gelernt, 26 Jahre lang waren der ehemalige Fußballer und die gelernte Krankenschwester ein Paar. Die Hochzeitsglocken läuteten jedoch erst vor rund fünf Jahren, zunächst auf Schloss Fasanerie in Eichenzell, wenig später noch einmal auf Mallorca.

WERBUNG

2007 war ihr erstes gemeinsames Kind zu Welt gekommen, ein Sohn. Drei Jahre später bekamen die beiden noch eine Tochter. Kind Nummer drei, ein weiterer Sohn, erblickte im Oktober 2020 das Licht der Welt.

Die nötige Ablenkung vom Liebes-Aus könnte Kehl nun seine "zweite Familie", der BVB, spenden. Dem Verein hält er ebenfalls schon seit über 20 Jahren die Treue: Ab 2002 war er dort als Fußballer aktiv und wurde nach seinem Karriereende im Jahr 2015 schließlich zum Leiter der Lizenzspielerabteilung bei Borussia Dortmund. Seit 2022 ist er dort Michael Zorcs Nachfolger als Sportdirektor. Im ersten Auswärtsspiel der neuen Saison steht für das Team von Trainer Edin Terzić (40) am heutigen Samstag (26. August) die Partie gegen den VfL Bochum (15:30 Uhr) an.