Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 57 Minute
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • BTC-EUR

    53.858,66
    +843,44 (+1,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     
  • S&P 500

    4.471,37
    +33,11 (+0,75%)
     

Der Scottish National Blood Transfusion Service (SNBTS) setzt smarte Speicher-RFID-Kits von Biolog-id landesweit ein

·Lesedauer: 4 Min.

PARIS, September 23, 2021--(BUSINESS WIRE)--Der Scottish National Blood Transfusion Service (SNBTS) – der spezialisierte Anbieter für Transfusionsmedizin in Schottland – will die Blutlagerungsprodukte zur Optimierung der Blutprodukteverwaltung im ganzen Land einsetzen. So kann das Unternehmen die komplexen Lagerhaltungs- und Verteilungsprozesse der roten Blutkörperchen hin zu weit entfernten Standorten durch die hochmoderne Technologie von biolog-id verschlanken und dabei gleichzeitig die Sichtbarkeit und die Verwaltung dieser lebensrettenden Produkte sowohl im schottischen Blutzentrum als auch in den weit verstreuten Blutbanken verbessern.

Die Transfusionslösung von Biolog wurde für Fachkräfte in diesem Bereich des Gesundheitswesens entworfen und vereint RFID-gestützte, durch einen unternehmenseigenen IT-Engine betriebene Geräte mit elektronischen Etiketten. Die kontaktlosen Geräte von Biolog-id sind in die IT-Transfusionsverwaltungslösung des SNBTS (MAK-SYSTEM - e-TRACELINE) integriert und ermöglichen eine Echtzeitsichtbarkeit jedes Bestandteils zu jedem Zeitpunkt der Lieferkette. Eine wichtige Rolle spielen hierbei RFID-Smart-Lager-Kits (SST-R), die in den aktuell vorhandenen Schränken der Blutbank nachgerüstet werden. So kann das Transfusionspersonal Einheiten mit roten Blutkörperchen lokal und aus der Ferne präziser verwalten und insbesondere exakt feststellen, wo genau sich die Blutkonserven in den Schränken befinden.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass unsere Technologie durch unsere Partnerschaft mit MAK-SYSTEM des SNBTS als geeignet für das Nachhaltigkeitsprojekt der Krankenhausblutbank des Landes ausgewählt wurde", so Philippe Jacquet, Executive Director of Sales EMEA/LATAM bei biolog-id. „Die Umsetzung zeigt, wie wertvoll unsere Transfusionslösung ist: Trotz teils großer Entfernungen ermöglicht sie eine vollständige Nachverfolgbarkeit und bietet dem SNBTS bei ihrer wichtigen Mission mehr Sicherheit."

„Wir haben schon lange nach einer Technologie gesucht, mit der wir unsere Dienstleistung im nationalen Blutdienst und den Blutbanken unabhängig von den Entfernungen verbessern können", so Sarah McCubbin, Operational Lead beim SNBTS. „Durch den Einsatz der Lösung von biolog-id sparen die medizinischen Fachkräfte nicht nur Zeit; der Lebenszyklus der Blutbestandteile wurde außerdem vollständig optimiert."

Der SNBTS agiert in insgesamt 27 Krankenhäusern in ganz Schottland und spielt bei der Erbringung einer wirksamen Gesundheitsfürsorge für die Behandelten eine aktive und wichtige Rolle. Dieses Langzeitprojekt wurde bereits begonnen: Zwei Standorte nutzen schon die SST-R-Kits von biolog-id (Dr Grays’ District General Hospital Elgin, Western Isles). In den nächsten Wochen ist der Einsatz im Stracathro Community Hospital vorgesehen und weitere Kits sollen innerhalb des nächsten Jahres an vier der fünf SNBTS eingesetzt werden.

Über biolog-id:
Biolog-id entwickelt und implementiert innovative Lösungen, die Routineverfahren digital in verwertbare Daten transformieren und dabei operative und strategische Entscheidungen für empfindliche therapeutische Produkte besser unterstützen.
Die von biolog-id-Lösungen erzeugten Informationen stehen medizinischen Fachleuten jederzeit zur Verfügung, steigern ihre Prozesseffizienz und verbessern die Arbeitsbedingungen und darüber hinaus die Sicherheit der den Patienten verabreichten Therapeutika.
Die patentierte Plattform von biolog-id wird in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten, in Indien und im asiatisch-pazifischen Raum verwendet. Biolog-id befindet sich im Besitz seiner Gründer, Manager und Xerys Invest. Xerys Invest ist eine französische, hauptsächlich in Trendbranchen agierende Investmentgesellschaft. Hierzu gehören Gesundheitsfürsorge und Biowissenschaften, erneuerbare Energien/Greentech und neue digitale Technologien.
Unternehmenswebsite: www.biolog-id.com

Über den Scottish National Blood Transfusion Service (SNBTS):
Beim SNBTS handelt es sich um den spezialisierten Transfusionsmedizinanbieter in Schottland. Das Unternehmen liefert Blut, Gewebe, Zellen und Dienstleistungen von hoher Qualität und sorgt gemeinsam mit Kommunen, Krankenhäusern und Fachkräften dafür, dass die Spenden zum Wohle der Patienten sinnvoll und wirksam genutzt werden.
Das Hauptaugenmerk des SNBTS besteht darin, dafür zu sorgen, dass der NHS Scotland genügend Blut zur Verfügung hat, um die Transfusionsbedürfnisse der schottischen Patienten erfüllen zu können. Es liegt in unserer Verantwortung, dass Blut, Gewebe und Zellen den Patienten bei Bedarf zur Verfügung stehen.
Unternehmenswebsite: https://www.scotblood.co.uk/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210922006048/de/

Contacts

Astrid Billard, astrid.billard@biolog-id.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.