Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.506,74
    +158,21 (+1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.150,19
    +52,68 (+1,29%)
     
  • Dow Jones 30

    34.407,27
    +487,43 (+1,44%)
     
  • Gold

    1.784,40
    +6,20 (+0,35%)
     
  • EUR/USD

    1,1743
    +0,0012 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    37.394,50
    +756,55 (+2,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.100,19
    +59,71 (+5,74%)
     
  • Öl (Brent)

    72,08
    +1,59 (+2,26%)
     
  • MDAX

    35.206,43
    +221,22 (+0,63%)
     
  • TecDAX

    3.896,16
    -11,21 (-0,29%)
     
  • SDAX

    16.798,07
    +166,27 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    29.639,40
    -200,31 (-0,67%)
     
  • FTSE 100

    7.083,37
    +102,39 (+1,47%)
     
  • CAC 40

    6.637,00
    +84,27 (+1,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.931,86
    +185,46 (+1,26%)
     

Scott Melker: „Gold ist ziemlich tot“

El Salvador „buys the dip“ und Panama adoptiert Bitcoin

BeInCrypto –

Momentan häufen sich die bullischen Nachrichten zum Bitcoin Preis. Und auch der Krypto-Trader Scott Melker spielt mit der bullischen Hoffnung. Laut Scott Melker soll sich die älteste Kryptowährung längerfristig zu einem siebenstelligen Vermögenswert entwickeln – und Gold outperformen.

Der Beitrag Scott Melker: „Gold ist ziemlich tot“ erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.