Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 54 Minute
  • DAX

    13.709,13
    +135,20 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.769,07
    +43,68 (+1,17%)
     
  • Dow Jones 30

    32.990,13
    +186,66 (+0,57%)
     
  • Gold

    1.798,50
    +7,30 (+0,41%)
     
  • EUR/USD

    1,0199
    +0,0011 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    23.587,86
    +706,54 (+3,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    561,82
    +18,94 (+3,49%)
     
  • Öl (Brent)

    88,37
    -0,64 (-0,72%)
     
  • MDAX

    27.993,46
    +220,88 (+0,80%)
     
  • TecDAX

    3.169,98
    +24,83 (+0,79%)
     
  • SDAX

    13.058,51
    +91,59 (+0,71%)
     
  • Nikkei 225

    28.249,24
    +73,37 (+0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.507,27
    +67,53 (+0,91%)
     
  • CAC 40

    6.552,98
    +80,63 (+1,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.763,56
    +106,01 (+0,84%)
     

Scott Keogh wird CEO der Scout-Marke von Volkswagen in USA

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Scott Keogh, Regionalchef der Volkswagen <DE0007664039> Nord Amerika Region, ist zum CEO des neu gegründeten Unternehmens Scout berufen worden. Er soll das unabhängige Unternehmen in den USA aufbauen und die Elektromobilität vorantreiben, hieß es in einer Mitteilung von VW <DE0007664039> am Dienstag. Vor allem will man in den Markt der vollelektrischen Pick-ups einsteigen.

Pablo Di Si, Executive Chairman der Volkswagen Südamerika Region, wird die Leitung der VW Group of America übernehmen und als CEO der Volkswagen Nord Amerika Region fungieren. Keogh und Di Si werden ihre neuen Ämter zum 1. September antreten.

In den Vereinigten Staaten will VW-Vorstandschef Herbert Diess den Marktanteil in den kommenden Jahren deutlich ausbauen. Dabei soll auch ein höherer Anteil an Fahrzeugen mit Elektroantrieben helfen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.