Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,23 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.832,00
    +16,30 (+0,90%)
     
  • EUR/USD

    1,2167
    +0,0098 (+0,82%)
     
  • BTC-EUR

    48.137,25
    +293,61 (+0,61%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,07
    +44,28 (+3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,82
    +0,11 (+0,17%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,39 (+0,88%)
     

Schwieriger denn je: So würde ich jetzt 10.000 Euro investieren

Stefan Naerger, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Dividende 10.000 Euro investieren

Mal eben 10.000 Euro investieren war selten schwieriger als jetzt. Gleich mehrere Faktoren begrenzen die objektiv stimmige Auswahl auf ein Minimum.

Die tief hängenden Früchte sind längst gepflückt. Die Eckpfeiler für die Megatrends der nächsten zehn Jahre haben das Richtfest seit Monaten hinter sich.

Was kann man tun? Am besten dort suchen, wo kaum jemand hinschaut!

Die Zeit der Schnäppchenjäger ist vorüber

Wer vor rund einem Jahr 10.000 Euro in seine Lieblingsaktien investiert hat, ist jetzt sehr wahrscheinlich ein gutes Stück reicher. Im Mai 2020 war die Selbstfindung des Aktienmarkts noch längst nicht abgeschlossen.

Mittlerweile sind viele Aktien da angekommen, wo sie in der Fantasie der Schnäppchenjäger schon vor einem Jahr waren: bei neuen Allzeithochs.

Wer jetzt 10.000 Euro in eine Trendaktie investiert, realisiert womöglich die Gewinne eines Investors, der vor einem Jahr beherzt zugegriffen hat.

Jemand, der seine Chance gerade jetzt gekommen sieht. Denn der Mai ist traditionell der Start einer eher schwachen Sommersaison.

Wer jetzt 10.000 Euro investieren will, braucht Insiderwissen

Die natürliche Reaktion wäre, sich jetzt auf die Suche nach unentdeckten Schätzen zu machen. Eine Flugtaxi-Aktie könnte das nächste Ding sein. Oder doch Wasserstoff?

Genau das würde ich nicht versuchen. Anstatt in die weite Welt zu schauen, sollte man besser in sich gehen.

Die alles entscheidende Frage ist: Bei welchen Technologien, Produkten oder Sektoren habe ich Spezialwissen. Wo bin ich ein natürlicher Insider?

Bei mir ist es IT und Softwareentwicklung. In diesen Sektoren könnte ich jederzeit 10.000 Euro investieren.

Meinen Favoriten kenne ich wie meine Westentasche

Wie es der Zufall will, herrscht derzeit ein akuter Chipmangel. Das ist schlecht für diejenigen, die dringend auf frische Chips angewiesen sind. Und gut für Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind.

Die modernen Prozessoren von AMD (WKN: 863186) kenne ich wie meine Westentasche. Die Produkte der Kalifornier stehen bei mir konkurrenzlos auf Platz 1.

Die Sicherheitsarchitektur ist ein Traum. Auch die Leistung der integrierten Grafikeinheiten sind unerreicht.

AMD macht seit vielen Jahren die Art von Prozessoren, nach denen ich mir seit jeher die Finger lecke. Warum sollte ich dann nicht auch 10.000 Euro in die AMD-Aktie investieren?

Wer sich selbst gut kennt, kann auch jetzt leicht 10.000 Euro investieren

Die Idee ist klar: Jetzt ist nicht die Zeit, um in die Ferne zu schweifen. Jetzt ist die Zeit, um in sich selbst nach Insiderwissen zu suchen.

Das hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen besitzt man eine Aktie, mit der man auch in der eher schwachen Saison gut schlafen kann. Zum anderen rennt man so definitiv keinem halbgaren Trend hinterher.

„Erkenne dich selbst“, antwortete das Orakel von Delphi auf die Frage, wie man jetzt am besten 10.000 Euro investieren soll.

Der Artikel Schwieriger denn je: So würde ich jetzt 10.000 Euro investieren ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Stefan Naerger besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021