Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 48 Minuten
  • DAX

    15.319,17
    -157,26 (-1,02%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.197,60
    -60,38 (-1,42%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,89 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.885,40
    +8,80 (+0,47%)
     
  • EUR/USD

    1,0787
    -0,0009 (-0,09%)
     
  • BTC-EUR

    21.244,37
    -580,43 (-2,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    525,70
    -11,15 (-2,08%)
     
  • Öl (Brent)

    73,73
    +0,34 (+0,46%)
     
  • MDAX

    29.280,58
    -498,01 (-1,67%)
     
  • TecDAX

    3.309,89
    -28,68 (-0,86%)
     
  • SDAX

    13.339,59
    -155,24 (-1,15%)
     
  • Nikkei 225

    27.693,65
    +184,19 (+0,67%)
     
  • FTSE 100

    7.840,76
    -61,04 (-0,77%)
     
  • CAC 40

    7.128,68
    -105,26 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,84 (-1,59%)
     

Schwarze ALBA-Serie geht weiter

Schwarze ALBA-Serie geht weiter
Schwarze ALBA-Serie geht weiter

Der deutsche Basketballmeister ALBA Berlin hat in der EuroLeague erneut verloren und setzt seine lange Niederlagenserie damit fort. (NEWS: Alles zu EuroLeague)

Gegen den FC Barcelona unterlag ALBA in einem Krimi am Ende knapp mit 86:88 (46:45) und ist damit seit acht Spielen auf internationaler Bühne sieglos. (SERVICE: Alle Spiele und Ergebnisse)

In einer abwechslungsreichen Partie lief ALBA schon nach dem ersten Drittel einem zweistelligen Rückstand hinterher, holte diesen aber auf und ging mit einer knappen Führung im Rücken in die Kabine.

Barcelona startete stark in den zweiten Durchgang, die Schlussoffensive der Berliner brachte sie zwar zurück ins Spiel, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Bester Werfer ALBAs war Tamir Blatt mit 17 Punkten, Ex-NBA-Profi Nikola Mirotic führte Barcelona mit 19 Punkten zum Sieg.

Der deutsche Meister steht damit mit nur drei Siegen weiter im unteren Drittel der Tabelle und ist wie Vizemeister Bayern München weit von den Play-off-Rängen entfernt. Wettbewerbsübergreifend war es zudem die vierte Pleite in Folge für Berlin, zuletzt gab es auch in der Bundesliga die erste Saisonniederlage. (SERVICE: Tabelle)