Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden
  • DAX

    15.364,92
    -238,96 (-1,53%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.153,78
    -75,78 (-1,79%)
     
  • Dow Jones 30

    34.265,37
    -450,03 (-1,30%)
     
  • Gold

    1.841,60
    +9,80 (+0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,1324
    -0,0031 (-0,27%)
     
  • BTC-EUR

    29.759,14
    -2.086,55 (-6,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    771,38
    +528,70 (+217,86%)
     
  • Öl (Brent)

    84,96
    -0,18 (-0,21%)
     
  • MDAX

    32.824,32
    -818,04 (-2,43%)
     
  • TecDAX

    3.418,52
    -85,79 (-2,45%)
     
  • SDAX

    14.850,63
    -512,92 (-3,34%)
     
  • Nikkei 225

    27.588,37
    +66,11 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    7.417,15
    -76,98 (-1,03%)
     
  • CAC 40

    6.953,04
    -115,55 (-1,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.768,92
    -385,08 (-2,72%)
     

Schumacher crasht und löst Renn-Unterbrechung aus

·Lesedauer: 1 Min.
Schumacher crasht und löst Renn-Unterbrechung aus
Schumacher crasht und löst Renn-Unterbrechung aus

Bitterer Moment für Mick Schumacher. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Beim Großen Preis von Saudi-Arabien ist der Youngster in der zehnten Runde ausgeschieden. Ausgangs von Kurve 22 hat der junge Deutsche auf dem Curb die Kontrolle über seinen Haas verloren und ist mit dem Heck seines Fahrzeugs in die Streckenbegrenzung geknallt.

„Ich bin okay, Entschuldigung für den Unfall“, sorgte er mit einer Nachricht aus dem Cockpit nur wenige Augenblicke später für Erleichterung. An der gleichen Stelle schlug am Freitag im Training bereits Ferrari-Pilot Charles Leclerc ein.

Der harte Einschlag und die in der Folge nötig gewordene Bergung des zerstörten Boliden sorgten zunächst für eine lange Safety-Car-Phase, in der Folge wurde das Rennen sogar via Rote Flagge unterbrochen.

Grund dafür waren Reparaturarbeiten an den Banden in der betroffenen Kurve.

„Es ist schade, aber im Endeffekt war es mein eigener Fehler. Eigentlich konnten wir mit dem Williams mithalten, dann habe ich zu stark gepusht, um ins DRS-Fenster zu kommen. Das war dann ein bisschen zu viel“, erklärte er später.

Alles zur Formel 1 auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.