Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    26.107,65
    -315,82 (-1,20%)
     
  • Dow Jones 30

    31.037,68
    +69,86 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    19.960,48
    -380,09 (-1,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    440,98
    +5,45 (+1,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.361,85
    +39,61 (+0,35%)
     
  • S&P 500

    3.845,08
    +13,69 (+0,36%)
     

Schornsteinfeger wollen Haushalten bei Energiewende helfen

LÜBECK (dpa-AFX) - Die Schornsteinfeger in Deutschland wollen vor dem Hintergrund der stark gestiegenen Energiepreise den Haushalten bei der Energiewende helfen. Neben Beratung bei der Umstellung von Öl- und Gasheizungen auf regenerative Energie gehe es zunächst auch um kurzfristige Maßnahmen. "Da sind wir in Vorbereitung für schnelle Tipps", sagte der Präsident des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks, Oswald Wilhelm, am Mittwoch in Lübeck.

Es gibt nach Wilhelms Angaben Millionen von Heizungen, die sehr viel können und trotzdem mit den Werkseinstellungen betrieben werden. Nachtabsenkung, Pumpenabschaltung und andere Möglichkeiten würden zum Teil nicht genutzt. "Da könnte man sehr viel Energie sparen." Allerdings sei der Heizungsbestand in Deutschland zu einem großen Teil auch überaltert. Die Schornsteinfeger treffen sich in dieser Woche zu ihren Bundesverbandstag in der Hansestadt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.