Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.132,06
    -358,11 (-2,31%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.043,63
    -87,21 (-2,11%)
     
  • Dow Jones 30

    33.744,44
    -840,44 (-2,43%)
     
  • Gold

    1.762,40
    +11,00 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    0,0000 (-0,00%)
     
  • BTC-EUR

    37.375,18
    -3.517,86 (-8,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.096,61
    -37,77 (-3,33%)
     
  • Öl (Brent)

    70,36
    -1,61 (-2,24%)
     
  • MDAX

    34.799,59
    -493,40 (-1,40%)
     
  • TecDAX

    3.828,07
    -54,49 (-1,40%)
     
  • SDAX

    16.537,92
    -331,61 (-1,97%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,75 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.903,91
    -59,73 (-0,86%)
     
  • CAC 40

    6.455,81
    -114,38 (-1,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.612,15
    -431,82 (-2,87%)
     

Schon Kennedy war hier in den Flitterwochen: Ex-Karstadt-Eigentümer bietet 40 Millionen Euro für berühmte Hollywood-Villa

·Lesedauer: 2 Min.
Das "Beverly House".
Das "Beverly House".

Es ist eines der berühmtesten und luxuriösesten Anwesen Kaliforniens und steht nun zum Verkauf: Ex-Karstadt-Besitzer Nicolas Berggruen bietet 40 Millionen Euro für das aus Film und Fernsehen bekannte "Beverly House", wie die "Los Angeles Times" berichtet. Der 60-jährige Milliardär wurde hierzulande durch den Kauf der insolventen Warenhauskette im Juni 2010 bekannt und will nun dem Anwesen in den Beverly Hills neues Leben einhauchen.

Beim "Beverly House" handelt es sich nicht um irgendein Luxusanwesen. Zwei Kinos, eine zweistöckige Bibliothek, Spa, ein eigener Nachtklub, ein Pool und zwei Hektar sprechen natürlich für sich. Doch besonders interessant machen das Anwesen vor allem seine Vorbesitzer und seine lange Geschichte. Erbaut wurde das "Beverly House" 1926 vom Architekten Gordon Kaufman für den US-Finanz-Tycoon Milton Getz. Als Inspiration galt die "Villa Adriana" des römischen Kaisers Hadrian. Mit 125 Hektar war die Sommerresidenz die aufwendigste und größte Palastanlage eines römischen Kaisers.

Der malerische Pool des Anwesens.
Der malerische Pool des Anwesens.

Nach Getz folgte ein weiterer berühmter Bewohner: der US-Medienmogul William Randolph Hearst. Er gilt als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Journalisten der US-Geschichte. Auch der US-Präsident John F. Kennedy verbrachte hier 1953 seine Flitterwochen mit Gattin Jackie. Dem ein oder anderen dürfte das Gelände auch aus dem Kino bekannt vorkommen. Hollywood-Klassiker wie "Der Pate" und "Bodyguard" wurden hier gedreht. Und auch Vorbesitzer Hearst spannt den Bogen ins Kino, da er Vorbild für die Titelfigur in Orson Welles "Citizen Kane" war.

Doch trotz dieser berühmten Bewohner tut sich der Anwalt Leonard Ross seit 2016 schwer, das Anwesen zu verkaufen. Ursprünglich wollte dieser die Villa für 166,7 Millionen Euro anbieten. Nach fünf Jahren hat Ross jedoch 43 Millionen Euro schulden angehäuft, wie die "Bild" berichtet und will das Anwesen nun deutlich unter dem Ursprungspreis veräußern.

Der Investor Nicolas Berggruen.
Der Investor Nicolas Berggruen.

Investor Berggruen will jetzt zuschlagen. 40 Millionen Euro für 28 Schlafzimmer und 36 Bäder klingen da schon fast nach einem Schnäppchen. Doch noch muss sich der Investor gedulden. Die Auktion findet erst am 14. September statt. Bis dahin kann Berggruen noch überboten werden – oder sein Angebot erhöhen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.