Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.680,20
    -46,56 (-0,25%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.025,17
    -21,82 (-0,43%)
     
  • Dow Jones 30

    39.843,59
    -29,40 (-0,07%)
     
  • Gold

    2.396,10
    -29,80 (-1,23%)
     
  • EUR/USD

    1,0846
    -0,0013 (-0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.764,75
    +537,05 (+0,84%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.522,56
    -3,86 (-0,25%)
     
  • Öl (Brent)

    78,24
    -0,42 (-0,53%)
     
  • MDAX

    27.146,10
    -26,26 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.452,20
    +18,71 (+0,54%)
     
  • SDAX

    15.131,79
    -2,62 (-0,02%)
     
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • FTSE 100

    8.370,33
    -46,12 (-0,55%)
     
  • CAC 40

    8.092,11
    -49,35 (-0,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.824,09
    -8,54 (-0,05%)
     

Scholz besucht Merck und Familienunternehmer-Tage

DARMSTADT (dpa-AFX) -Bundeskanzler Olaf Scholz will am Donnerstag beim Darmstädter Dax-Konzern Merck DE0006599905 den Grundstein für ein neues Forschungszentrum legen und anschließend bei den "Familienunternehmer-Tagen 2024" in Wiesbaden sprechen.

Bei dem Termin mit Merck-Vorstandschefin Belén Garijo ab 11.15 Uhr soll Scholz (SPD) eine Rede halten. Anschließend wollen sie den Grundstein für das Forschungszentrum legen, in das der Pharma- und Chemiekonzern mehr als 300 Millionen Euro investiert. Es soll für den Laborbereich von Merck unter anderem an Anwendungen für mRNA-Medikamente und die biotechnologische Produktion forschen. Arzneien auf Basis des Botenmoleküls mRNA gelten als Hoffnungsträger in der Medizin. Einem breiteren Publikum bekannt wurden sie in Form spezialisierter Impfstoffe in der Corona-Pandemie. Danach wollen Garijo und der Kanzler eine Produktausstellung von Merck im Laborbereich besuchen.

Am Nachmittag wird Scholz dann bei den Familienunternehmer-Tagen des gleichnamigen Verbands in Wiesbaden erwartet, wo er um 14 Uhr im Kurhaus sprechen soll. Die Interessenvertretung feiert ihr 75-jähriges Bestehen.