Deutsche Märkte geschlossen

Die schockierende Reaktion eines Nachtclubs auf die Beschwerde einer Frau

Eine Frau ist von der Reaktion eines Nachtclubs schockiert, nachdem sie sich beschwert hatte, dass ihr jemand dort etwas in ihren Drink gemischt hatte.

Die Frau sagte, dass ihr jemand in dem Nachtclub in Westaustralien etwas ins Getränk gemischt habe. Foto: Getty Images

Ihre Freundin teilte auf Facebook einen Screenshot der unglaublichen Antwort, die sie von dem Nachtclub in Westaustralien erhalten hatte. Darin wurde sie gefragt: „Bist du es wert, dass dir jemand etwas in den Drink mischt?“ - nachdem sie versucht hatte, den Club vor dubiosen Vorgängen zu warnen.

Eine Frau postete einen Screenshot von der schockierenden Antwort, die sie von dem Nachtclub erhalten hatte. Sie hatte dem Club mitgeteilt, dass ihr jemand etwas ins Getränk gemischt habe. Foto: Facebook

„Welche Beweise hast du, dass dir jemand etwas in den Drink gemischt hat? Warum sollte dir jemand etwas in den Drink mischen?“, hieß es in der schockierenden Reaktion, die auf Facebook geteilt wurde. „Warst du im Krankenhaus und hast dir als Beweis den Magen auspumpen lassen? Ist das etwas, das dir und deinen Freunden regelmäßig passiert?“

Die Antwort ging noch weiter – die Frau wurde gefragt, ob sie wolle, „dass ein Sicherheitsmann deinen Drink für dich hält, wenn du das nächste Mal in einem Nachtclub bist? Glaubst du, zehn Sicherheitsleute können verhindern, dass dir jemand etwas in den Drink mischt? Bist du es wert, dass dir jemand etwas in den Drink mischt?“

Die Clubmitarbeiter meinten zum Schluss, das alles seien „falsche Anschuldigungen“. Sie seien der Meinung, dass niemand „dumm genug ist, seine Drogen zu verschwenden, indem er sie jemandem ins Getränk schüttet.“

Zahlreiche Kommentare

Die Frau war von der harschen und unsensiblen Antwort absolut schockiert und antwortete einfach mit den Worten: „Danke für eure professionelle Antwort.“

Seitdem der Screenshot bei Facebook veröffentlicht worden war, haben ihn innerhalb von zwei Stunden fast 3.000 Menschen kommentiert. „Bist du es wert, dass dir jemand etwas ins Getränk mischt?“ – WTF??“, schrieb eine Person. Andere nannten die Antwort „empörend“ und schrieben, dass sie nicht mehr dort hingehen würden. Yahoo Lifestyle Australien hat den Nachtclub um Stellungnahme gebeten.

Sarah Carty