Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 20 Minuten
  • DAX

    17.970,13
    +109,33 (+0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.970,45
    +33,60 (+0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    38.239,98
    +253,58 (+0,67%)
     
  • Gold

    2.316,60
    -29,80 (-1,27%)
     
  • EUR/USD

    1,0666
    +0,0009 (+0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.149,02
    +228,22 (+0,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.394,78
    -19,97 (-1,41%)
     
  • Öl (Brent)

    82,27
    +0,37 (+0,45%)
     
  • MDAX

    26.556,78
    +267,05 (+1,02%)
     
  • TecDAX

    3.253,58
    +36,63 (+1,14%)
     
  • SDAX

    14.181,93
    +128,68 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    37.552,16
    +113,55 (+0,30%)
     
  • FTSE 100

    8.048,82
    +24,95 (+0,31%)
     
  • CAC 40

    8.067,54
    +27,18 (+0,34%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.451,31
    +169,30 (+1,11%)
     

Schock bei Rammstein-Konzert: Sänger Till Lindemann stürzt von Bühne

Till Lindemann stürzte beim Auftakt von Rammsteins Europa-Tournee. (Bild: imago images/Gonzales Photo)
Till Lindemann stürzte beim Auftakt von Rammsteins Europa-Tournee. (Bild: imago images/Gonzales Photo)

Am Montag (22. Mai) hat die Band Rammstein in der litauischen Hauptstadt Vilnius ihre diesjährige Europa-Tournee eröffnet. Am Ende der Show kam es dabei zu einem Unglück, das jedoch glimpflich ausgegangen zu sein scheint. Mit seinen Bandkollegen genoss Rammstein-Sänger Till Lindemann (60) den Beifall des Publikums. Anschließend drehte sich der Frontman um und wollte die Bühne verlassen. Dabei schien Lindemann zu stürzen. Die übrigen Bandmitglieder blickten ihm erschrocken hinterher.

Kein Statement der Band

Wie das Magazin "Metal Hammer" berichtet, soll sich direkt hinter der Bühne eine Treppe befunden haben, die Lindemann offenbar hinunterfiel. Verschiedene Videos des Vorfalls wurden auf Facebook geteilt. Im Anschluss bestieg der Sänger jedoch mit seinen Bandkollegen einen Fahrstuhl, der die Gruppe zum finalen Abgang an die Bühnenspitze transportierte. Dabei wirkte Lindemann unverletzt, und winkte der Menge zu.

WERBUNG

Weder die Band Rammstein noch Sänger Lindemann haben sich bislang auf offiziellen Kanälen zu dem Unfall geäußert. Das nächste Konzert von Rammsteins Europa-Tournee ist für den 27. Mai in der finnischen Hauptstadt Helsinki terminiert - und scheint derzeit nicht durch den Vorfall gefährdet.

Ihre Tour setzen Rammstein ab dem 8. Juni auch in Deutschland fort. Für den 8., 10., 11. und 14. Juni sind Konzerte in München geplant. Rund einen Monat später spielt die Band auch drei Konzerte in Berlin - am 15., 16. und 18. Juli.