Deutsche Märkte geschlossen

Schneller als Aldi: Neuer Veggie-Burger bei Lidl

Antonia Wallner
Freie Autorin

Fleischlose Burger stehen weiter hoch im Kurs. Lidl bringt nun dauerhaft einen selbst entwickelten Veggie-Burger auf den Markt.

Lidl steigt dauerhaft in den Veggie-Burger-Markt ein. (Bild: Getty Images)

“Next Level Burger” heißen die veganen Burgerpatties von Lidl, die unter anderem aus Gemüse, Erbsen-, Soja- und Weizeneiweiß sowie Rote-Beete-Saft bestehen und seit dem 1. August in allen Lidl-Filialen erhältlich sind. Vegan sind sie, allerdings nicht gluten- und sojafrei wie jene des US-Originals “Beyond Meat”.

Der Discounter reagiert mit seiner Kreation auf den Erfolg, den er mit den “Beyond Meat”-Veggie-Burgern hatte. Diese waren zweimal als limitierte Aktionsware im Angebot und wurden Lidl von den Kunden regelrecht aus der Hand gerissen.

Lidl kommt Aldi zuvor

Die “Next Level Burger” sind nun dauerhaft erhältlich und wurden unter der Eigenmarke “Next Level Meat” selbst entwickelt. Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland, verweist darauf, dass die Patties in Deutschland hergestellt werden, wodurch CO2 eingespart werde, da die Transportwege kürzer seien.

Wilde Kursrallye: “Beyond Meat” startet an der Börse durch

Lidl kam mit der Einführung von “Next Level Burger” Aldi zuvor, der Discounter-Konkurrent kommt am 5. August mit seinem “Wonder Burger” auf den Markt – einem ebenfalls dauerhaft erhältlichen Veggie-Burger. Warum beide Discounter langfristig auf den Veggie-Burger-Zug aufspringen, ist leicht zu erahnen.

Der amerikanische Hersteller “Beyond Meat”, der zeitweise bei Lidl erhältlich war, vermeldete kürzlich, dass er im zweiten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahr eine Umsatzsteigerung um 287 Prozent auf nun 67,3 Millionen Dollar erzielt habe.

VIDEO: Neigt sich der Veggie-Hype dem Ende zu?