Deutsche Märkte geschlossen

Schleswig-Holstein fordert stärkeren Windkraft-Ausbau auf See

BERLIN (dpa-AFX) - Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hat einen stärkeren Fokus auf den Ausbau der Windkraft Offshore gefordert. "Das Ausbauziel bis 2030 sollte kurzfristig von 15 auf 20 Gigawatt erweitert werden", sagte Grote am Mittwoch nach einem Treffen mit Vertretern des Bundeswirtschaftsministeriums in Berlin der Deutschen Presse-Agentur. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) nahm daran nach Angaben des Innenministeriums nicht teil.

"Eine viel zu große Hürde stellt die lange Planungs- und Genehmigungsdauer dar", sagte Grote. Hier müsse der Bund viel schneller werden. "Offshore muss künftig eine größere Rolle in der Energieversorgung spielen." Das habe er gemeinsam mit Energie-Staatssekretär Tobias Goldschmidt in Berlin deutlich gemacht. Schleswig-Holstein sei bereit, weiterhin seinen Beitrag zu leisten. "Nötig sind darüber hinaus eine engere Zusammenarbeit und auch ein Austausch der Fachleute in diesem Bereich."