Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 15 Minuten
  • DAX

    15.245,97
    +75,99 (+0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.108,25
    +28,10 (+0,69%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.780,90
    -3,00 (-0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,1298
    -0,0019 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    43.015,89
    -1.018,92 (-2,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.240,78
    -200,98 (-13,94%)
     
  • Öl (Brent)

    68,43
    +2,17 (+3,27%)
     
  • MDAX

    33.788,64
    +77,52 (+0,23%)
     
  • TecDAX

    3.753,81
    -5,21 (-0,14%)
     
  • SDAX

    15.984,74
    -69,97 (-0,44%)
     
  • Nikkei 225

    27.927,37
    -102,20 (-0,36%)
     
  • FTSE 100

    7.191,08
    +68,76 (+0,97%)
     
  • CAC 40

    6.822,73
    +57,21 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     

Schaffner Gruppe erwartet deutliche Profitabilitätsverbesserung

·Lesedauer: 2 Min.

Schaffner Holding AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung

02.11.2021 / 06:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Luterbach, 2. November 2021 - Die Schaffner Gruppe verzeichnete eine gute zweite Jahreshälfte 2020/21 und dürfte die zum Halbjahr kommunizierten Ziele übertreffen. Für das gesamte Geschäftsjahr 2020/21, das am 30. September 2021 endete, rechnet die Schaffner Gruppe mit einem Nettoumsatz von mehr als CHF 170 Mio. und einer EBIT-Marge von über 10% (vor Goodwill Recycling[1]). Zudem erwartet die Schaffner Gruppe im fortgeführten Geschäft einen Zuwachs beim Auftragseingang von über 30%.

Die Schaffner Gruppe wird am 7. Dezember 2021 ausführlich über den Geschäftsgang und die Finanzzahlen im Geschäftsjahr 2020/21 berichten.

[1] In Übereinstimmung mit Swiss GAAP FER 30 hat Schaffner in der Vergangenheit Goodwill aus Akquisitionen mit dem Eigenkapital verrechnet. Die Rechnungslegungsvorschriften von Swiss GAAP FER verlangen, dass im Fall einer Veräusserung einer Geschäftseinheit der damit verbundene Goodwill über die Erfolgsrechnung rückgeführt wird. In diesem Zusammenhang resultiert für Schaffner aufgrund des Verkaufs der Power Magnetics Division ein einmaliger, nicht liquiditätswirksamer Aufwand von CHF 14,9 Mio. als Goodwill Recycling. Das Eigenkapital der Schaffner Gruppe wird durch die Rückführung des Goodwills nicht beeinträchtigt.

Kontakt
Schaffner Holding AG, Investor Relations und Medienstelle: c/o Dynamics Group, Zürich
Thomas Balmer, +41 43 268 32 34 or +41 79 703 87 28
investor-relations@schaffner.com

Finanzkalender
7. Dezember 2021 Publikation des Jahresberichts 2020/21
11. Januar 2022 26. ordentliche Generalversammlung


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Schaffner Holding AG

Nordstrasse 11e

4542 Luterbach

Schweiz

Telefon:

+41 32 681 66 21

E-Mail:

christian.herren@schaffner.com

Internet:

www.schaffner.com

ISIN:

CH0009062099

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1245261


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.