Blogs auf Yahoo Finanzen:

Schäuble rechnet 2014 nicht mit Finanztransaktionsteuer

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will im Haushalt 2014 vorerst noch keine Einnahmen aus der europäischen Finanztransaktionsteuer einplanen. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Informationen aus dem Finanzministerium. Bislang waren für das kommende Jahr noch zwei Milliarden Euro an Erträgen aus der Steuer vorgesehen gewesen. Die Finanztransaktionsteuer soll auf Bank- und Börsengeschäfte erhoben werden.

Nach dem bisherigen Zeitplan der EU-Kommission soll die Finanztransaktionsteuer Anfang 2014 in den beteiligten EU-Staaten eingeführt werden. Daran gibt es aber offenbar im Bundesfinanzministerium Zweifel. Es gebe momentan keine ausreichende rechtliche Basis, um die Steuer in den Eckpunkten zum Haushalt 2014 zu berücksichtigen, hieß es laut "Handelsblatt". Gegen die Steuer gibt es auch weiterhin Vorbehalte in der FDP.

Die Eckpunkte zum Haushalt 2014 sollen am 20. März vom Kabinett beschlossen werden. Die schwarz-gelbe Koalition will einen strukturell ausgeglichenen Haushalt vorlegen, wozu nach bisherigen Berechnungen zusätzliche Einsparungen von vier Milliarden Euro erforderlich sind. In dieser Zahl ist laut "Handelsblatt" der Verzicht auf ein Einrechnen der Finanztransaktionsteuer allerdings schon enthalten.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65 dpa - Fr., 18. Apr 2014 11:29 MESZ
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals dpa - Do., 17. Apr 2014 13:06 MESZ
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals

    Die U-Boot-Suche nach dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug ist endlich richtig im Gange: Beim dritten Versuch klappte der Einsatz wie vorgesehen.

  • In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück dpa - Do., 17. Apr 2014 11:00 MESZ
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück

    Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • SPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern vorstellbar
    SPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern vorstellbar

    Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert, hat eine Helmpflicht für Fahrer von Elektrorädern ins Gespräch gebracht. «Fahrradhelme sind Lebensretter», sagte der SPD-Politiker der Nachrichtenagentur dpa.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »