Deutsche Märkte geschlossen

Schäuble zur großen Koalition: 'Kann auf Dauer nur schiefgehen'

HAMBURG (dpa-AFX) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich skeptisch gegenüber einer andauernden großen Koalition geäußert. "Eine immerwährende große Koalition kann auf Dauer nur schiefgehen", sagte der CDU-Politiker der Wochenzeitung "Die Zeit" (Mittwoch). "Die große Koalition dürfte immer nur eine Notlösung sein. 2005 ging's wohl nicht anders, 2013 ist sie passiert, und 2017 war sie auch eher aus der Not geboren."

Auch die Klimapolitik Deutschlands sieht er kritisch. Deutschland habe immer wieder Klimaziele vereinbart und dann nicht eingehalten, sagte er. "Das ist schlimm." Schäuble lobte dagegen die Klimabewegung junger Menschen in Deutschland. Offensichtlich mit Blick auf "Fridays For Future" befand er es für "gut, dass die junge Generation sich politisiert und engagiert". Die Vorwürfe der Jugend könne er allerdings nicht verstehen: "Dass eine junge Generation, die jedenfalls in Europa unter Lebensumständen lebt wie keine zuvor, nun sagt, ihr habt uns unsere Zukunft geklaut, das ist nicht apokalyptisch, sondern albern."