Deutsche Märkte geschlossen

Saudi-Arabien und die Internationale Fernmeldeunion geben Absichtserklärung zur Unterstützung von KI für Anstrengungen zur nachhaltigen Entwicklung bekannt

·Lesedauer: 3 Min.

Saudi-Arabien, vertreten durch die Saudi Data and AI Authority (SDAIA), und die Internationale Fernmeldeunion (ITU) haben heute eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit an Initiativen mit dem Ziel der Unterstützung und Verstärkung von Bemühungen zur Optimierung der Vorteile von Technologien und Anwendungen mit KI für nachhaltige Entwicklung bekannt gegeben.

Im Rahmen der Partnerschaft wird Saudi-Arabien die ITU bei der Entwicklung von Projekten, Aktivitäten und Initiativen unterstützen, die unter anderem die Beteiligung von mehr Interessenvertretern, internationale Zusammenarbeit und Wissensaustausch zum Ziel haben, um schneller Fortschritte im Hinblick auf die UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, kurz SDG) zu machen. Dies könnte möglicherweise die Entwicklung von Initiativen wie dem „AI Readiness Landscape Framework" umfassen, mit der länderspezifische Reaktionen, Fortschritte und bewährte Praktiken in Bezug auf politische Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit KI erforscht und hervorgehoben werden.

Die Absichtserklärung wurde von Dr. Abdullah Bin Sharaf Alghamdi, Präsident der SDAIA, und Houlin Zhao, Generalsekretär der ITU, in einer virtuellen Zeremonie im Rahmen des Global AI Summit 2020 bekannt gegeben.

„Rund um die Welt erkennen Staaten das transformative Potenzial der künstlichen Intelligenz und bereiten sich darauf vor, die Vorteile der KI zugunsten ihrer Entwicklungsstrategien und -ziele zu nutzen", sagte Dr. Abdullah Bin Sharaf Alghamdi.

„Mit der Bekanntgabe dieser Absichtserklärung beabsichtigt Saudi-Arabien, die ITU bei der Planung von Aktivitäten zu unterstützen, durch welche die globalen Bemühungen zur Nutzung von KI-Technologien für die Förderung von nachhaltiger Entwicklung und nachhaltigem Wachstum verstärkt werden. Die SDAIA wurde eingerichtet, um KI-Programme im Königreich Saudi-Arabien voranzutreiben und uns im Bereich KI weltweit als führend aufzustellen. Durch diese Partnerschaft werden wir den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter allen Staaten unterstützen, um die Nutzung von KI zugunsten der gesamten Menschheit zu fördern", so Seine Eminenz Dr. Alghamdi.

„KI wird eingesetzt, um die dringendsten Herausforderungen auf der Welt anzugehen, vom Klimawandel bis zur COVID-19-Pandemie", sagte ITU-Generalsekretär Houlin Zhao. „Uns verbleiben nur noch zehn Jahre, um die UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, und die ITU freut sich auf die Zusammenarbeit mit der SDAIA zur Entwicklung von Projekten und Initiativen, um im Hinblick auf die SDG schneller Fortschritte machen zu können und KI als positive Kraft anzupreisen – für die Menschheit und die Erde."

Saudi-Arabien unterstützt die ITU in diesem Bereich im Rahmen seiner Anstrengungen, um das Königreich zu einer weltweit führenden Nation für Innovationen in KI zu machen und den Wissensstand sowie die Erforschung der nützlichen Anwendungsgebiete von KI voranzutreiben.

Die saudi-arabische Behörde für Daten und künstliche Intelligenz (Saudi Data and Artificial Intelligence Authority) wurde 2019 gegründet, um die KI-Programme und das entsprechende Ökosystem in Saudi-Arabien voranzutreiben, globale Innovationen anzuleiten und eine durch KI angetriebene wirtschaftliche Entwicklung zu ermöglichen.

Die SDAIA veranstaltet mit dem Global AI Summit zum Thema der Nutzung von KI zum Wohle der Menschheit ein internationales Forum, an dem einige der weltweit wichtigsten Entscheidungsträger, Technologen, Innovatoren und Investoren zusammenkommen. Die Veranstaltung geht den weltweiten Störungen infolge der Pandemie auf den Grund und untersucht, wie die Pandemie das transformative Potenzial der KI und der Robotik verändert und beschleunigt, wodurch eine neue Normalität entsteht und eine bessere Zukunft für alle erschaffen wird.

Über den Global AI Summit

Der von der Saudi Data & AI Authority (SDAIA) organisierte Global AI Summit ist die weltweit wichtigste Bühne für einen Dialog zwischen Interessenvertretern aus dem öffentlichen Sektor, der Wissenschaft und dem Privatsektor, wo unter anderem Technologiekonzerne, Investoren, Unternehmer und Start-ups die Zukunft der künstlichen Intelligenz (KI) mitgestalten.

https://www.theglobalaisummit.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201022006275/de/

Contacts

Kontaktangaben für weitere Informationen: media@theGlobalAISummit.com

Oder:

Mark Sutton, Hill + Knowlton Strategies
Mark-r.sutton@hkstrategies.com