Deutsche Märkte geschlossen

SatoshiPay-Pilot: Wir schreiben Online-Journalismus neu

Phillip Horch
SatoshiPay BTC ECHO Aktion Gewinnspiel Stellar Lumens (XLM)

Machen wir uns nichts vor: Paywalls bzw. Bezahlschranken können eine nervige Angelegenheit sein. Da stößt man auf interessante, spannende Artikel und plötzlich liest man: Bitte schließe ein Abo ab – kostet nur 19.99 Euro im Monat. Das ist nicht immer im Sinne der Leser, doch notwendig. Zumindest bis jetzt. Gemeinsam mit SatoshiPay wollen wir das ändern (siehe Beispiel weiter unten).

Bekanntlich lebt der Mensch nicht nur von Brot allein – auch Online-Journalisten und -Magazine müssen für ihre Arbeit entlohnt werden. Das Problem, vor dem wir aktuell stehen: Fast die gesamte Medienlandschaft begeht den Fehler, Zeitungsabonnements direkt in die Online-Landschaft zu übertragen. Ist das zeitgemäß? Wir finden: Nein.

Darum leiten wir gemeinsam mit dem Zahlungsdienstleister und Tech-Start-up SatoshiPay die neue Form des Bezahlens ein: Mikro-Transaktionen. Doch keine Angst, das klingt komplizierter als es ist.

Wie das Ganze funktioniert, erklären wir in den folgenden Zeilen getreu dem Motto: Learning by doing. Darum haben wir auch die folgenden Inhalte hinter eine Bezahlschranke gepackt. Wer diese auflösen will, benötigt zunächst ein Guthaben in der digitalen Währung Stellar Lumens. Damit ihr nicht euer eigenes Geld zum Kauf von Lumen Credits aufwenden müsst, schenken wir allen, die schnell genug sind, 100 Lumens Credits im Wert von rund 10 Euro zum Testen.

PayWall kostenlos freischalten und SatoshiPay testen:

  1. Das Guthaben (100 Credit Lumens) zum Freischalten der nachfolgenden Paywall erhaltet ihr, indem ihren unten rechts auf dieser Seite auf das SatoshiPay Browser-Wallet klickt und dann auf „Wallet aufladen“ navigiert. Achtung: Der Brave Browser wird noch nicht unterstützt!
  2. Dort gebt ihr unten folgenden Code ein: welovecrypto 
  3. Es folgt eine Verifizierung und das Guthaben wird eurem Browserwallet gut geschrieben. Achtung: Es kann sein dass ihr diese Seite nach der Gutschrift einmal neu laden müsst!

Was ihr mit den Credits machen könnt, warum das neue Bezahlmodell auch für Verlage interessant ist und wie ihr die Chance bekommt, Preise im Gesamtwert von über 4.000 Euro zu gewinnen, erfahrt ihr hinter der PayWall:

 

Source: BTC-ECHO

Der Beitrag SatoshiPay-Pilot: Wir schreiben Online-Journalismus neu erschien zuerst auf BTC-ECHO.