Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 56 Minute
  • Nikkei 225

    27.113,13
    -475,24 (-1,72%)
     
  • Dow Jones 30

    34.364,50
    +99,13 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    31.876,40
    -131,17 (-0,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    821,53
    +10,93 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.855,13
    +86,21 (+0,63%)
     
  • S&P 500

    4.410,13
    +12,19 (+0,28%)
     

Sarah Engels: Sexy Babybauch-Shooting – doch ein Detail gefällt Pietro nicht

·Lesedauer: 2 Min.

Beim Babybauch-Shooting lässt Sarah Engels die Hüllen fallen. Doch ein Detail sorgt für eine Diskussion in den Kommentaren.

Sarah Engels lächelt für den Fotograf.
Sarah Engels
© Andreas Rentz

Sängerin Sarah Engels, 29, erwartet ihr zweites Kind. Um ihre zweite Schwangerschaft festzuhalten, lässt sie sich gemeinsam mit ihrem Mann Julian Engels, 28, beim intimen Fotoshooting ablichten. Die Bilder teilt die werdende Mutter natürlich auf Instagram. Doch irgendetwas stimmt da nicht. 

Sarah Engels: Sie lässt die Hüllen fallen

Sarah und Julian sitzen am Boden. Er oberkörperfrei, sie verdeckt ihre Brust mit der Hand und ihr Schoß ist mir einem schwarzen Tuch bedeckt. Sarah hat die Beine leicht überkreuzt und Julian sitzt hinter ihr. Ein tolles und sehr privates Bild, für das es von Sarahs Follower:innen und Promi-Kolleg:innen viele Herzen und Komplimente regnet. Auch Ex-Ehemann Pietro Lombardi kommentiert das Foto, allerdings scheint ihn etwas zu stören. "Schöne Bilder, aber dieser Fuß an der Seite, der ist frech", schreibt er unter das Foto und löst damit regelrecht eine Diskussion aus.

Viele User:innen stimmen Pietro zu. Je länger man sich die Füße ansieht, desto mehr bekommt man das Gefühl, dass die Position komisch aussehen würde. Der Fuß auf der rechten Seite des Bildes sieht irgendwie zusammengekniffen aus, sodass man denken könnte, die Zehen würden fehlen. Die Diskussion, die in den Kommentaren ausbricht, dreht sich allerdings schnell nicht mehr um das Foto von Sarah und Julian, sondern um Pietro und Sarah. 

"Ist doch schön wenn die Familie, Familie bleibt"

Eine Userin schreibt: "Das ist echt peinlich, dass du kommentierst. Klar soll man sich mit der Mama des Sohnes verstehen, aber du dackelst ihr noch ganz schön hinter her. Peinlich!" Dem können andere wiederum gar nicht zustimmen. "Ist doch schön wenn die Familie, Familie bleibt und man sich versteht. Was ist an einer kleinen Neckerei so schlimm ...", heißt es von einer anderen Userin.

So oder so ist klar: Sarah Engels und Pietro Lombardi haben nach wie vor eine enge und familiäre Beziehung – schließlich haben sie einen gemeinsamen Sohn. Außerdem: Pietros Kommentar gefällt 2265 Personen, bestimmt ist auch Sarah unter ihnen. Denn sie wird das garantiert mir Humor nehmen.

Verwendete Quelle: instagram.com

VIDEO: Sarah Engels: Sie hat keine Angst mehr

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.