Deutsche Märkte geschlossen

SANHA GmbH & Co. KG: Zinszahlung erfolgt nun doch bereits am 10. Juni 2020

SANHA GmbH & Co. KG / Schlagwort(e): Anleihe
SANHA GmbH & Co. KG: Zinszahlung erfolgt nun doch bereits am 10. Juni 2020

08.06.2020 / 10:19 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SANHA GmbH & Co. KG: Zinszahlung erfolgt nun doch bereits am 10. Juni 2020

Essen, 8. Juni 2020 - Die SANHA GmbH & Co. KG gibt bekannt, dass die am 4. Juni 2020 fällige Zinszahlung für die Anleihe 2013/2023 (ISIN: DE000A1TNA70) nun doch bereits am 10. Juni erfolgt. SANHA hatte per 3. Juni gemäß seinerzeitigem Informationsstand der Zahlstelle bzw. der Abwicklungs- und Verwahrgesellschaft Clearstream angekündigt, dass die Zinszahlung einmalig voraussichtlich am 3. Juli 2020 erfolgt. Grund für die Ankündigung war die Information, dass die Zahlung auf Basis des von der Anleihegläubigerversammlung kürzlich beschlossenen neuen Zinssatzes erst mit Inkrafttreten der angepassten Anleihebedingungen erfolgen kann. Dies hat Clearstream nun revidiert, so dass die Zahlung am 10. Juni erfolgen wird.


Investor Relations / Presse:
Fabian Kirchmann / Anna-Lena Mayer
IR.on AG
Telefon: 0221-9140970
E-Mail: SANHA@ir-on.com


08.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SANHA GmbH & Co. KG
Im Teelbruch 80
45129 Essen
Deutschland
Telefon: +49 2054 / 925 - 0
Fax: +49 2054 / 925 - 250
E-Mail: info@sanha.com
Internet: www.sanha.com
ISIN: DE000A1TNA70
WKN: A1TNA7
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Hannover
EQS News ID: 1065101


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this