Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.897,54
    -156,40 (-0,46%)
     
  • Gold

    1.877,80
    -53,00 (-2,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0810
    -0,0101 (-0,93%)
     
  • BTC-EUR

    21.682,42
    -508,82 (-2,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    536,72
    -0,13 (-0,02%)
     
  • Öl (Brent)

    73,38
    -2,50 (-3,29%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.035,11
    -165,71 (-1,36%)
     

ManUnited nimmt Sancho nicht mit ins Trainingslager

Jadon Sancho steckt weiterhin in einem Formloch.

Nach einer sehr schwierigen Debüt-Saison für Manchester United tut sich der ehemalige Spieler von Borussia Dortmund auch in der zweiten Spielzeit schwer. Bis zur WM-Pause überzeugte der Offensivmann nicht und wurde demnach nicht für die englische Nationalmannschaft nominiert. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Nun möchte sich der 22-Jährige bestmöglich auf die zweite Saisonhälfte vorbereiten und ist deshalb nicht mit ins Trainingslager nach Spanien geflogen. (BERICHT: Sancho sorgt für Verwirrung im Netz)

Sancho mit vier Scorerpunkten

ManUnited gab in einem Statement bekannt: „Jadon Sancho setzt sein individuelles Trainingsprogramm fort, um auf sein höchstes Niveau zurückzukehren. Der Verein unterstützt ihn dabei voll und ganz.“

Bereits in den vergangenen Wochen legte Sancho Sonderschichten in den Niederlanden ein, um wieder auf das Niveau zu kommen, welches er noch zu Dortmunder Zeiten gezeigt hatte.

In der aktuellen Spielzeit verzeichnete der Flügelspieler wettbewerbsübergreifend 14 Einsätze und kommt dabei bislang auf drei Tore sowie eine Vorlage. Insgesamt stand Sancho nur dreimal über 90 Minuten auf dem Platz.