Deutsche Märkte geschlossen

Samsung Ventures investiert in dänisches Greentech-Unternehmen

Samsung Ventures investiert in das dänische Unternehmen INFUSER. Das Cleantech-Unternehmen bietet eine einzigartige Technologie an, welche die Luftreinigung revolutionieren könnte

Samsung Ventures investiert in das dänische Cleantech-Unternehmen INFUSER.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200130005380/de/

INFUSER bietet modernste Luftreinigungstechnologie (Photo: Business Wire)

INFUSER bietet eine einzigartige Technologie im Kampf gegen Luftverschmutzung, die dazu beitragen kann, Luftbelastungsprobleme zu lösen. Die weltweit patentierte Technologie basiert auf den Selbstreinigungsprozessen der Atmosphäre.

Das Unternehmen bildet hierzu den Mechanismus nach, den die Natur zum Abbau von Luftverschmutzung nutzt, und entfernt so alle unerwünschten Substanzen aus der Luft. Das Ergebnis ist saubere Luft für alle. Die Technologie reinigt nicht nur verunreinigte Luft, sondern baut auch Schadstoffemissionen ab und filtert Partikel heraus.

Die möglichen Einsatzgebiete erstrecken sich auf alles von Elektronik über PKW bis hin zu Fabriken und Bürogebäude. Gefährliche Substanzen werden aus der Luft entfernt. Das Ergebnis ist saubere Luft, die wir bedenkenlos atmen können.

„Die Luftverschmutzung nimmt weltweit epidemische Ausmaße an. Dass wir uns mit Samsung gegen Luftverschmutzung verbünden, kommt der Umwelt eindeutig zugute", sagt Lars Nannerup, CEO von INFUSER.

„Wir stehen vor einer wichtigen Aufgabe. Mit Samsung Ventures als einer unserer Eigentümer können wir unser Geschäft schneller international skalieren".

Die Investition in INFUSER unterstützt Samsungs Vision, Kunden mithilfe von innovativen, umweltschonenden Produkten und Technologien zu neuen umweltfreundlichen Erlebnissen zu verhelfen und so Wegbereiter für eine nachhaltige Zukunft für die globale Gemeinschaft zu sein.

Lars Nannerup erklärt:

„Die Investition ist eine große Anerkennung für INFUSER und die dänische Cleantech-Industrie. Sie zeigt, dass die größten Unternehmen der Welt enormes Geschäftspotenzial in innovativen, nachhaltigen Lösungen sehen. Die dänische Cleantech-Industrie verfügt über das Wissen und Talent, das international stark nachgefragt ist."

FAKTEN

KEIN FILTER

INFUSERs Ansatz nutzt die natürlichen Prozesse der Atmosphäre, um Schadgase abzubauen und für saubere Luft zu sorgen. Es ist das erste dokumentierte Verfahren zur Lösung von Luftverschmutzungsproblemen, das ohne konventionelle Filter auskommt.

INFUSER

Das Unternehmen hat seinen Ursprung in der Fakultät für Atmosphärenchemie der Universität Kopenhagen und wurde 2012 gegründet. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.infuser.eu

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200130005380/de/

Contacts

CEO Lars Nannerup
Tel.: +45 22 42 BIS 44 55
E-Mail: ln@infuser.eu