Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    11.970,66
    -143,70 (-1,19%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.273,58
    -44,62 (-1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    28.725,51
    -500,09 (-1,71%)
     
  • Gold

    1.669,50
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    0,9818
    +0,0017 (+0,18%)
     
  • BTC-EUR

    19.546,23
    -251,79 (-1,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    435,71
    -7,72 (-1,74%)
     
  • Öl (Brent)

    82,99
    +3,50 (+4,40%)
     
  • MDAX

    22.085,94
    -284,08 (-1,27%)
     
  • TecDAX

    2.640,93
    -29,89 (-1,12%)
     
  • SDAX

    10.333,14
    -189,55 (-1,80%)
     
  • Nikkei 225

    26.215,79
    +278,58 (+1,07%)
     
  • FTSE 100

    6.834,38
    -59,43 (-0,86%)
     
  • CAC 40

    5.678,00
    -84,34 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.575,62
    -161,88 (-1,51%)
     

Salesforce rechnet 2026 mit Umsatz von 50 Milliarden US-Dollar

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) -Der US-Softwarehersteller Salesforce US79466L3024 blickt überraschend positiv nach vorn. Im Geschäftsjahr 2026 sei mit einem Umsatz von 50 Milliarden US-Dollar zu rechnen, teilte der SAP DE0007164600-Rivale am Mittwoch nach US-Börsenschluss in einer Investorenpräsentation mit. Der Aktienkurs von Salesforce sprang im nachbörslichen Handel in einer ersten Reaktion um fast drei Prozent nach oben.

Vor rund einem Monat hatte Salesforce mit einer Senkung der Jahresziele die Anleger noch massiv enttäuscht. Angesichts des starken Dollar und verschärfter Konkurrenz im Cloud-Geschäft rechnete der Konzern mit weniger Umsatzwachstum im laufenden Geschäftsjahr. Die Erlöse dürften bei maximal 31 Milliarden Dollar liegen, warnte Salesforce damals.