Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.150,03
    +17,18 (+0,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.178,01
    +4,03 (+0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    33.978,08
    +28,67 (+0,08%)
     
  • Gold

    1.943,90
    -2,80 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,0874
    -0,0018 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    21.366,37
    +61,03 (+0,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    526,66
    +9,65 (+1,87%)
     
  • Öl (Brent)

    79,38
    -1,63 (-2,01%)
     
  • MDAX

    29.075,86
    +285,46 (+0,99%)
     
  • TecDAX

    3.203,45
    -0,19 (-0,01%)
     
  • SDAX

    13.303,15
    +69,75 (+0,53%)
     
  • Nikkei 225

    27.382,56
    +19,81 (+0,07%)
     
  • FTSE 100

    7.765,15
    +4,04 (+0,05%)
     
  • CAC 40

    7.097,21
    +1,22 (+0,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.621,71
    +109,30 (+0,95%)
     

Sai Life Sciences eröffnet neue Produktionsstätte für hochwirksame pharmazeutische Wirkstoffe (High-Potency Active Pharmaceutical Ingredients / HPAPI) auf seinem Campus in Bidar

  • Entwickelt und validiert für die Verarbeitung von hochpotenten Molekülen mit einer Konzentration von weniger als 1 μg/m3

  • Die erste kommerzielle Produktionscharge ist angelaufen

HYDERABAD, Indien, 18. Januar 2023 /PRNewswire/ -- Sai Life Sciences, eines der am schnellsten wachsenden Auftragsforschungs-, Entwicklungs- und Produktionsunternehmen (CRO-CDMO) Indiens, gab heute die Eröffnung einer neuen Produktionsanlage für hochwirksame pharmazeutische Wirkstoffe (HPAPI) auf seiner cGMP-API-Campus-Produktionsstätte in Bidar, Indien, bekannt. Mit dieser neuen Anlage erweitert das Unternehmen seine Expertise in der Entwicklung und Herstellung hochwirksamer pharmazeutischer Wirkstoffe und bietet seinen Kunden einen optimierten Weg zur Entwicklung neuer chemischer Substanzen.

Sai Life Sciences opens new High-Potency API Manufacturing facility at its Bidar Campus
Sai Life Sciences opens new High-Potency API Manufacturing facility at its Bidar Campus

Krishna Kanumuri, CEO und Managing Director von Sai Life Sciences, erklärte: „In den vergangenen Jahren haben wir eine Zunahme von Projekten mit onkologischen Medikamenten beobachtet, was einen Bedarf an hochwirksamen pharmazeutischen Wirkstoffen geschaffen hat. Um diesen wachsenden Bedarf besser zu decken und die jüngsten technologischen Fortschritte bei der Herstellung hochwirksamer pharmazeutischer Wirkstoffe zu nutzen, haben wir diese neue Anlage geschaffen. Die Aufnahme hochwirksamer pharmazeutischer Wirkstoffe der neuesten Generation in unsere Anlagen erweitert unsere Kapazitäten, um die vielfältigen Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen."

Die neue HPAPI-Zone, die sich auf einer Fläche von mehr als 1.486 m² auf dem Bidar Manufacturing Campus des Unternehmens befindet, verfügt über die folgenden Eigenschaften:

  • Entwickelt und validiert für die Verarbeitung von hochpotenten Molekülen mit einer Konzentration von weniger als μg/m3

  • Integriertes Warenlager zur Lagerung der wichtigsten Ausgangsstoffe, Zwischenprodukte und Fertigwaren

  • Dedizierter Probenahme-/Dosierbereich mit Trennvorrichtungen mit drei unabhängigen Strömen zur Verarbeitung von Chargen im kommerziellen Maßstab

  • Reaktoren für den Betrieb mehrerer Einheiten, ausgestattet mit Trennvorrichtungen und geteilten Absperrklappen

  • Pulververarbeitung und Verpackungsbereich mit Trennvorrichtungen; separate dedizierte Linie für Qualitätskontrolle

  • Deaktivierungseinrichtung

Anfang 2022 hatte das Unternehmen seine Einrichtung zur Entwicklung hochwirksamer pharmazeutischer Wirkstoffe in seinem FuE-Campus in Hyderabad eröffnet. Mit der neuen Produktionsanlage für hochwirksame pharmazeutische Wirkstoffe in Bidar ist das Unternehmen nun in der Lage, alle Aspekte des Projektlebenszyklus abzudecken: Prozessentwicklung, analytische Entwicklung, Partikeltechnik, Lagerhaltung, Pilotprojekte, Scale-up, Probenahme, Qualitätskontrolle, Pulververarbeitung, Abwasseraufbereitung, Verpackung, Transport und Stability Services.

In den letzten Jahren hat das Unternehmen im Rahmen seiner Sai-Nxt-Initiative eine intensive Transformationsphase durchlaufen, in der es Investitionen von mehr als 120 Mio. USD in seine Kapazitäten und Betriebsabläufe getätigt, in neue Regionen expandiert, seine wissenschaftlichen Talente ausgebaut und die Messlatte für Qualität, Compliance und Leistung insgesamt höher gelegt hat.

Informationen zu Sai Life Sciences

Sai Life Sciences ist ein Full-Service-CRO-CDMO, das weltweit mit innovativen Pharma- und Biotech-Unternehmen zusammenarbeitet, um die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung kleiner Moleküle zu beschleunigen. Das Unternehmen verfolgt einen flexiblen und kreativen Ansatz, um seinen Kunden qualitativ hochwertige und kosteneffiziente Lösungen zu liefern, die ihre Produkteinführungszeiten beschleunigen. Das Unternehmen, das von den globalen Investoren TPG Capital und HBM Healthcare Investments unterstützt wird, arbeitet heute mit mehr als 200 innovativen Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen und beschäftigt an seinen Standorten in Indien, dem Vereinigten Königreich und den USA mehr als 2500 Mitarbeiter. https://www.sailife.com/

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1984518/High_Potency_API.jpg
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1044186/Sai_Life_Sciences_Logo.jpg

Sai Life Sciences Logo
Sai Life Sciences Logo
Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/sai-life-sciences-eroffnet-neue-produktionsstatte-fur-hochwirksame-pharmazeutische-wirkstoffe-high-potency-active-pharmaceutical-ingredients--hpapi-auf-seinem-campus-in-bidar-301724306.html