Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 39 Minuten
  • DAX

    18.178,32
    +110,41 (+0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.920,81
    +35,36 (+0,72%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Gold

    2.347,40
    +0,50 (+0,02%)
     
  • EUR/USD

    1,0731
    -0,0017 (-0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.243,49
    +553,49 (+0,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.366,05
    -16,61 (-1,20%)
     
  • Öl (Brent)

    81,42
    -0,15 (-0,18%)
     
  • MDAX

    25.661,41
    +189,66 (+0,74%)
     
  • TecDAX

    3.295,64
    +26,25 (+0,80%)
     
  • SDAX

    14.526,64
    +127,30 (+0,88%)
     
  • Nikkei 225

    38.633,02
    +62,26 (+0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.222,53
    +17,42 (+0,21%)
     
  • CAC 40

    7.621,90
    +51,70 (+0,68%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     

Saatguthersteller KWS Saat wird erneut optimistischer

EINBECK (dpa-AFX) -Der Saatguthersteller KWS Saat DE0007074007 wird dank gut laufender Geschäfte optimistischer für das Geschäftsjahr. Das Umsatzwachstum auf vergleichbarer Basis ohne Währungs- und Portfolioeffekte dürfte nun das obere Ende der bekannten Spanne von 13 bis 15 Prozent erreichen, teilte das im SDax DE0009653386 notierte Unternehmen am Mittwochabend nach Börsenschluss in Einbeck mit. Im Bestfall könnte zudem mehr vom Erlös als operativer Gewinn hängen bleiben als bisher gedacht: Die neue Margenspanne sieht elf bis zwölf Prozent vor und damit an beiden Enden einen Prozentpunkt mehr. Die Aktien von KWS Saat legten auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 2,2 Prozent zu.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2022/2023 (per 30. Juni) stieg vorläufigen Berechnungen zufolge der Umsatz um rund ein Viertel auf etwa 1,51 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) kletterte dank höherer Preise und einem guten Produktmix von 185,9 Millionen Euro im Vorjahr auf 261,2 Millionen Euro. Die ausführlichen Zahlen will KWS Saat am kommenden Donnerstag (11. Mai) vorlegen.