Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    53.336,98
    +1.500,82 (+2,90%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

SÜSS MicroTec wächst im dritten Quartal weiter und verzeichnet Rekord-Auftragseingang

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: SÜSS MicroTec SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
05.10.2021 / 16:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



- Auftragseingang gegenüber Vorjahr um 129 Prozent auf rund 101 Mio. Euro gesteigert

- Umsatz erreicht einen Wert von rund 70 Mio. Euro, nach 60,6 Mio. Euro im Vorjahr

Garching, 5. Oktober 2021 - Die SÜSS MicroTec SE hat nach vorläufigen Zahlen im dritten Quartal 2021 einen Auftragseingang in Höhe von ca. 101 Mio. Euro verzeichnet. Das sind ca. 40 Prozent mehr als im Vorquartal (Q2 2021: 72,1 Mio. Euro) und ca. 129 Prozent mehr als Vorjahresquartal (Q3 2020: 44,1 Mio. Euro). Zu dem Anstieg des Auftragseingangs haben Aufträge aus allen vier Business Units des Unternehmens beigetragen. Der Umsatz im dritten Quartal 2021 erhöhte sich gegenüber dem Vorquartal um ca. 6 Prozent auf ca. 70 Mio. Euro (Q2 2021: 65,8 Mio. Euro) und gegenüber dem Vorjahresquartal um ca. 16 Prozent (Q3 2020: 60,6 Mio. Euro).

Nach neun Monaten erreichte der Auftragseingang somit einen Wert von ca. 254 Mio. Euro nach 206,7 Mio. Euro im Vorjahr, was einem Plus von ca. 23 Prozent entspricht. Der Umsatz hat sich in den ersten neun Monaten im Jahr 2021 um ca. 8 Prozent erhöht und lag bei ca. 188 Mio. Euro, nach 173,9 Mio. Euro im Vorjahr.

Dr. Götz M. Bendele, CEO von SÜSS MicroTec sagt: "Ich freue mich sehr, dass meine Kolleginnen und Kollegen im abgelaufenen Quartal Aufträge für SÜSS MicroTec in Rekordhöhe annehmen konnten. Daneben freue mich darüber, dass es uns gelungen ist, unseren Umsatz weiter zu steigern, und zwar in einer Zeit, in der wir - wie der Rest unserer Branche und die Gesamtwirtschaft - von verschiedenen Engpässen in der Supply Chain und der Logistik betroffen sind."

Auf die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2021 haben die heute vorgelegten Zahlen keinen wesentlichen Einfluss: Das Unternehmen bestätigt die für das Jahr 2021 abgegebene Prognose von 270 bis 290 Mio. EUR Umsatz, einer EBIT-Marge von 9 bis 11 Prozent sowie einem Free Cashflow von 12 bis 18 Mio. EUR. Das Ziel des Unternehmens für 2025 ist unverändert ein Umsatz von mindestens 400 Mio. Euro bei einer EBIT-Marge von mindestens 15 Prozent.

Die endgültigen Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2021 können von den heute vorgelegten vorläufigen Zahlen abweichen und werden am 11. November 2021 veröffentlicht.

Legal Disclaimer
Einige der in dieser Mitteilung gemachten Aussagen haben den Charakter von Prognosen bzw. können als solche interpretiert werden. Alle Angaben und Bewertungen erfolgen auf der Basis äußerst gewissenhafter Recherchen. Die Veröffentlichung erfolgt jedoch ohne Gewähr. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. Die obigen Ausführungen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Alle Rechte vorbehalten.





Kontakt:
SÜSS MicroTec SE
Franka Schielke
Investor Relations
Schleissheimer Strasse 90
85748 Garching, Deutschland
Tel.: +49 89 32007-161
Fax: +49 (0)89 32007-451
Email: franka.schielke@suss.com


05.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

SÜSS MicroTec SE

Schleissheimer Strasse 90

85748 Garching

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 32007-161

Fax:

+49 (0)89 4444 33420

E-Mail:

franka.schielke@suss.com

Internet:

www.suss.com

ISIN:

DE000A1K0235

WKN:

A1K023

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1238459


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.