Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    39.638,45
    -234,54 (-0,59%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.361,66
    -151,36 (-0,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.510,14
    -16,27 (-1,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.753,95
    -78,68 (-0,47%)
     
  • S&P 500

    5.296,77
    -24,64 (-0,46%)
     

Südzucker konkretisiert Umsatzausblick

MANNHEIM (dpa-AFX) -Südzucker DE0007297004 hat den Umsatzausblick für das laufende Geschäftsjahr konkretisiert. Nachdem bisher nur von einer Steigerung die Rede gewesen war, wird für 2023/24 nun ein Erlös bei 10,4 bis 10,9 Milliarden Euro in Aussicht gestellt. Das teilte das im SDax DE0009653386 notierte Unternehmen am Donnerstag zur Vorlage endgültiger Zahlen für 2022/23 mit. Mit Ausnahme der Biosprit-Tochter Cropenergies werde in allen Segmenten mit einem Zuwachs gerechnet. Für das operative Konzernergebnis wird demnach weiterhin eine Bandbreite 725 und 875 Millionen Euro erwartet.

Im vergangenen Jahr hatte das Management mehrfach die Prognosen angehoben, da das Zuckergeschäft des Konzerns unerwartet gut lief. Letztlich fielen die Ergebnisse 2022/23 im Tagesgeschäft sogar noch über den Zielen aus. Der Umsatz stieg um rund 25 Prozent auf knapp 9,5 Milliarden Euro, und das operative Ergebnis lag mit 704 Millionen Euro ebenfalls klar über dem Vorjahreswert von 332 Millionen. Unter dem Strich verdienten die Mannheimer 529 Millionen Euro nach 123 Millionen Euro ein Jahr zuvor.