Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 11 Minute

Südkoreas neuer Präsident Yoon Suk Yeol wird vereidigt

SEOUL (dpa-AFX) - Der frühere Generalstaatsanwalt Yoon Suk Yeol ist neuer Präsident Südkoreas. Bei einer feierlichen Zeremonie vor dem Parlament in Seoul legte der 61-Jährige am Dienstag vor Tausenden Menschen seinen Amtseid ab. Yoon hatte die Wahl im März als Kandidat der konservativen Opposition mit hauchdünnem Vorsprung vor dem Bewerber der Regierungspartei gewonnen. Yoon tritt die Nachfolge des linksliberalen Präsidenten Moon Jae In an, der an der Vereidigungszeremonie teilnahm. Yoons Amtszeit beträgt fünf Jahre.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.