Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 40 Minuten
  • Nikkei 225

    30.277,82
    +29,01 (+0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,20 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    36.700,16
    +192,87 (+0,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.070,89
    -32,17 (-2,92%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,50 (-0,03%)
     
  • S&P 500

    4.455,48
    +6,50 (+0,15%)
     

Ryanair-Chef O'Leary schießt verbal gegen Easyjet: Die Airline sei „Geschichte“

·Lesedauer: 1 Min.

Der Chef der Billigfluglinie Ryainair, Michael O'Leary, hat einem Bericht des Fachmediums „Aerotelegraph“ zufolge verbal gegen zwei seiner Konkurrenten geschossen. Im Interview mit der italienischen Zeitung „Corriere della Sera“ wurde O'Leary auf die Fluglinie Wizz Air angesprochen und antwortete abschätzig, „Wizz? Wer?“ Seine eigene Fluglinie, so wird er in dem Bericht zitiert, befördere mehr als das Vierfache an Passagieren – somit sei Wizz Air kein richtiger Konkurrent. „Sie sind so klein!“

Die Airline suche nur nach Märkten abseits des Wirkungskreises von Ryanair: etwa in Osteuropa. Weiter westlich würde sich eine Expansion für Wizz Air nicht lohnen, unterstellt der Ire – weil sie dort nicht besser sein könnten als die Tarife von Ryainair.

Und noch ein zweiter Billigflug-Konkurrent bekam in dem Interview die Häme O'Learys zu spüren: Easyjet. Das Geschäftsmodell der Airline mit der orangenen Corporate Identity funktioniere nicht mehr. Sie sei „Geschichte“, wird er im „Aerotelegraph“ zitiert. Easyjet konzentriere sich nur noch auf einige wenige Flughäfen „mit wenigen freien Zeitnischen“, damit man nicht mit anderen Anbietern konkurrieren müsse. Angesichts dieser Entwicklungen sei es außerdem unvermeidlich, dass es im Kosmos der Billigfluggesellschaften in naher Zukunft zu Fusionen und Übernahmen kommen werde.

jb

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.