Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 53 Minuten
  • Nikkei 225

    38.079,70
    +117,90 (+0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    37.775,38
    +22,07 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    59.672,93
    +2.181,68 (+3,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.311,43
    +425,90 (+48,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.601,50
    -81,87 (-0,52%)
     
  • S&P 500

    5.011,12
    -11,09 (-0,22%)
     

RWE sichert sich 800 Megawatt Windleistung von Nordex

ESSEN/HAMBURG/BILBAO (dpa-AFX) -Der Energiekonzern RWE DE0007037129 und Nordex DE000A0D6554 haben einen mehrjährigen Vertrag über die Lieferung von Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 800 Megawatt (MW) unterzeichnet. In den nächsten 2,5 Jahren werde RWE rund 120 Windenergieanlagen von Nordex für ihre europäischen Märkte beziehen, teilte RWE am Donnerstag am Rande der WindEurope-Konferenz in Bilbao mit. Beide Unternehmen arbeiten seit Jahren zusammen. RWE betreibt bereits 53 Windparks mit Windenergieanlagen von Nordex in sieben Ländern.

RWE will bis 2030 die installierte Leistung bei Windanlagen an Land von aktuell 8,6 auf 14 Gigawatt erweitern. Der Liefervertrag mit Nordex ergänze "bestehende Abschlüsse optimal und sichert uns weitere Kapazitäten zur Erreichung unserer ambitionierten Wachstumsziele", kommentierte Katja Wünsche, bei RWE verantwortlich für das Geschäft mit erneuerbaren Energien in Europa und Australien.