Suchen Sie eine neue Position?

Auch bei RWE rückt Arbeitskampf näher

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
BCE.TO55,100,01
RWE.DE24,950,48

Dortmund (dapd). Auch bei Deutschlands zweitgrößtem Energieversorger RWE droht ein Arbeitskampf. Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie Energie (IG BCE) teilte am Dienstag mit, die Verhandlungskommission werde nach zwei ergebnislosen Verhandlungsrunden der Großen Tarifkommission vorschlagen, die Tarifverhandlungen für gescheitert zu erklären. Beim Rivalen E.on laufen bereits die Urabstimmungen über einen Streik.

Der IG-BCE (Toronto: BCE.TO - Nachrichten) -Verhandlungsführer Holger Nieden warf RWE (Xetra: 703712 - Nachrichten) vor, die Verhandlungen am Montagabend ganz bewusst gegen die Wand gefahren zu haben: "Wir haben in keinem Punkt echte Fortschritte erreichen können." Dies gelte für den Beschäftigungssicherungsvertrag ebenso wie für die angestrebten Lohnerhöhungen.

Die gemeinsame Tarifkommission der Gewerkschaften IG BCE und ver.di wird am kommenden Dienstag (5. Februar) über das weitere Vorgehen beraten. Die Arbeitgeber hätten bis dahin noch Zeit, "substanziell nachzubessern und so eine weitere Eskalation zu vermeiden", sagte Nieden.

Die Gewerkschaften fordern eine Erhöhung der Entgelte um 6 Prozent und die Verlängerung der tariflichen Beschäftigungssicherung. Die Arbeitgeber hatten laut Gewerkschaft zuletzt angeboten, die Entgelte für 2013 und 2014 um jeweils 1,5 Prozent zu erhöhen.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Eine junge Frau bewarb sich für einen Job in der Gastronomie. Das Getränk, das ihr während des Bewerbungsgesprächs angeboten wurde, musste sie anschließend zahlen.

  • 5 Fehler beim Verfassen eines eigenhändigen Testaments
    5 Fehler beim Verfassen eines eigenhändigen Testaments

    Es gibt in aller Regel zwei Möglichkeiten, einen letzten Willen zu verfassen: Entweder macht das ein Notar. Oder man macht es selbst. Bei der günstigeren Variante zu Hause gibt es aber ein paar Punkte ...

  • US-Milliardär findet japanisches Schlachtschiff-Wrack
    US-Milliardär findet japanisches Schlachtschiff-Wrack

    Sie war der Stolz der japanischen kaiserlichen Kriegsmarine: Das Schlachtschiff «Musashi». Es war eines der größten, am schwersten bewaffneten und gepanzerten Schlachtschiffe, die je vom Stapel liefen.

  • Nach monatelangen Diskussionen zwischen Union und SPD hat der Bundestag die Einführung der sogenannten Mietpreisbremse verabschiedet. Damit sollen Mieter in Zukunft durch eine gesetzliche Preisbremse besser vor überteuerten Mieten und aufgezwungenen Maklerkosten geschützt werden.

  • Sicherheitslücke auf Apple- und Android-Geräten dpa - Mi., 4. Mär 2015 10:22 MEZ

    Forscher haben eine Schwachstelle in der Verschlüsselung beim Internet-Surfen mit dem Safari-Browser von Apple sowie Smartphones mit dem Google-System Android entdeckt. Dadurch konnte der Datenverkehr beim Besuch eigentlich abgesicherter Websites entschlüsselt werden.

 
  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »